Region: Thuringia
Media

ARD, ZDF ... so GEZ nicht weiter! ZahlungsZWANG STOP! RundfunkREFORM JETZT! (Thüringen)

Petitioner not public
Petition is directed to
Ministerpräsident des Freistaates Thüringen und die Parlamentarier des Thüringer Landtags
2.815 Supporters
Petitioner did not submit the petition.
  1. Launched 2014
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Kündigung Rundfunkbeitragsservice über Länder

Liebe Mitstreiter! Langfristig können wir diese Zwangsabgabe nur über unsere Landtage kippen. Wir in Thüringen haben eine echte Chance, weil die Linkspartei (und auch die AfD) sich bereits gegen den Rundfunkbeitrag ausgesprochen haben. Nun sollten wir, die Wähler, sie daran erinnern und die SPD, die Grünen und sogar die CDU auch dazu bewegen, den Rundfunkbeitrag wenigstens nicht in jetziger Form wieder abzusegnen. SPD, Linke und Grüne führen gerade Koalitionsverhandlungen - die Befürworter des Rundfunkbeitrags dürfen nicht gewinnen!

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Man, Leute!Was habt Ihr eigentlich aufm Schirm?! Um uns herum verändert sich alles. Die Machtstrukturen werden systematisch von Profit gierigen global agierenden Konzernen annektiert. Das alles still & heimlich wie TTIP & Ceta zeigen,& ihr wollt das freiste,weil finanziell unabhängig,journal.System der Welt exekutieren.Habt ihr mitbekommen wo bspw. als 1. die NSA-Dokumente von E. Snowden veröffentlicht wurden?Das war der NDR!Oder der PensionsaffäreKlüngel der Fr. Ch. Lieberknecht-der MDR.&,&,&!Man steckt eure Energie in sinnvollere Aktionen!Sozial & Friedlich-Das Land braucht Reformen!

1 Counterargument Show
    Mehr Money für Maischberger

Ich will, dass die Leute' ruhig bleiben. Wenn unsere Menschen da draußen im Lande mit Carmen Nebel schunkeln und Claus Kleber glauben kommen sie auf keine dummen Gedanken. Dafür brauchen wir sehr viel Geld. Ohne noch höhere Beiträge sinken aber die Einkommen von Nebel, Kleber, Schweinsteiger, Lierhaus, Hoeneß, Maischberger und Buhrow. Wenn die Einkommen dieser Leute sinken würden, wären sie uns vielleicht sogar böse. Das will ich nicht, ich will zu denen gut sein.

2 Counterarguments Show

More on the topic Media

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now