openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Kurzlink

Diese Debatte läuft außerhalb der Plattform des Deutschen Bundestags.

Es gelten die Nutzungsbedingungen von openPetition.

Pro

Warum ist die Initiative unterstützenswert?

    Antibiotika
Wie wäre es wenn man Massenteirhaltung abschafft dann müsste man erst gar nicht die Tierärzte kritisieren denn die haben schlichtweg keine andere Wahl.Eine Tierfabrik ohne Medikamentengabe(auch wenn man dabei etwas schummeln muss)gibt es nicht,wäre auch gar nicht möglci da es sonst zu erheblichen finanziellen Einbussen kommen würde,da die Tiere nicht richtig wachsen(Antibiotika fördert das Wachstum) und vorzeitig verenden würden.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Initiative?

    Tierärzte handeln legal
Die Tierärzte müssen nicht kriminell sein wenn sie Medikamente geben.Denn wenn ein Tier des Bestandes erkrankt ist,ist es legal alle anderen mitzubehandeln und da dauernd ein Tier krank ist ( was normal ist bei nicht artgerechter Haltung)wird eben ständig Antibiotika eingesetzt.Dass ist legal.Traurig aber wahr und kein Tierarzt macht sich deswegen strafbar.
Quelle: Fleischskandal
0 Gegenargumente Widersprechen
    Massentierhaltung,Antibiotika
Dass wird kaum etwas nützen,denn"legale§Gründe um Medikamente zu geben wird der Tierarzt immer finden.Und gerade in Tierfabriken geht es nicht ohne Antibiotika u.andere Medikamente,da die meisten Tiere aufgrund der Haltung nicht mal bis zur Schlachtung überleben würden. Man muss an den Haltungsformen etwas ändern quasi bei der Ursache anfangen,alles andere ist nutzlos.
Quelle: Antibiotikaresistenzen
0 Gegenargumente Widersprechen
    Sinnloses Umschichten!
Die Abschaffung des Dispensierrechts wird nicht zu einer Besserung führen, da dann Einzelne aus anderen Berufsgruppen, die weinger kontrollierbar sind als die deutschen Tierärzte, die Versorgung von Landwirten sicherstellen werden. Der freie Warenverkehr in der EU wird einen Beitrag leisten. Es geht nur mit verantwortlichem Handeln und sinnvoller Kontrolle, nicht aber durch sinnlose Verbote oder Umschichtung von einer Hand in die andere.
Quelle: Diverse
0 Gegenargumente Widersprechen
    Kriminalisierung
Es geht doch nicht an, dass wegen einer kleinen Minderheit der gesamte Berufsstand kriminalisiert wird und bestraft wird. Die überwiegende Mehrzahl der Tierärzte arbeitet sehr gewissenhaft und ist sich der Verantwortung, die er(sie) trägt mehr als bewusst.
1 Gegenargument Anzeigen