Pro

What are arguments in favour of the petition?

Contra

What are arguments against the petition?

Jede Woche eine neue Petition gegen die Abschiebung eines abgelehnten Asylbewerbers! Herr Tajik ist im Iran geboren und dort aufgewachsen, da kann er sich wohl kaum über die Situation in Afghanistan beschweren. Es kommen zuhauf Afghanen, die im Iran leben, nach Deutschland für eine bessere Perspektive.. Die gibt es im Asylgesetz nicht und das ist auch richtig so. Er hat 4 Jahre von Sozialleistungen gelebt, wenn er hier arbeiten möcte, gut, aber nur mit Arbeitsvisum und ohne weitere staatliche Unterstützung, also ausreisen, Antrag stellen, warten...oder abgeschoben werden!

0 Counterarguments Reply with contra argument

Im Iran aufgewachsen und nach Deutschland geflohen. Da fällt mir allerdings kein Asylgrund ein und die Abschiebung droht zu recht. Eine Arbeitsstelle sichert ihm derzeit möglicherweise die Abschiebung insofern gibt es eigentlich keinen Grund sich "aufs Eis" zu begeben und zu studieren zumal er dann möglicherweise wieder auf Sozialleistungen angewiesen wäre und jeder Abschiebestopp enden würde. Also ein klares NEIN. Ich sehe hier kein besonderes Schutzbedürfnis, das eine Petiition in irgendeiner Weise rechtfertigen würde.

0 Counterarguments Reply with contra argument
Contra

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international