pro

What are arguments in favour of the petition?

Dieser Film ist in seiner möglichen Breitenwirkung auf sehr notleidende und daher höchst aufnahmebereite hilfesuchende Eltern sehr gefährlich. Er bestätigt traumatisierte Menschen in ihren offen oder latent Gewalt legalisierenden Überzeugungen und leistet damit der transgenerationalen Weitergabe von Traumatisierungen sowie dysfunktionalen Problemlösungsstrategien (Täter-Opfer-Retter-Kreislauf) Vorschub. Aufgrund seiner damit gesamtgesellschaftlichen Relevanz darf dieser Film daher in seiner Eindimensionalität nicht unkommentiert gezeigt werden.
1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now