Region: Germany
Animal rights

Bildhafte Darstellung der Haltungsbedingungen auf Verpackungen

Petitioner not public
Petition is directed to
Landwirtschafts-Tierschutzministerin
929 Supporters 919 in Germany
The petition is denied.
  1. Launched February 2021
  2. Collection finished
  3. Filed on 07 Oct 2021
  4. Dialogue
  5. Finished

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Per se eine gute Idee, könnte aber auch zu mehr Augenwischerrei führen, denn erstens muss das ja kontrolliert werden und zweitens können bestimmte Vorgaben auch nur dem Schein nach eingehalten werden, mitunter sehen Freilandbetriebe auch sehr traurig aus, weil es auch wieder von der Betriebsgröße abhängt etc.

2.5

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich bin für artgerechte Haltung und Gesetzte, die das vorantreiben. Bilder der Qualen halte ich aber für ungut; Selbst wenn man kein Fleisch kauft, würde man diese ja sehen. Sensible Menschen können diese Bilder verstören. Menschen in depressiven Phasen können sie richtig schädigen. Und kleinen Kinder muss man das auch nicht zumuten. Ihnen von klein auf den Respekt vor Lebewesen beizubringen hilft da mehr. Gesetzte für Konzerne, Bildung der Verbrauche schon in den Schulen. Und Menschen, die sich das "gute" Fleisch nicht leisten können, doppelt zu bestrafen erachte ich auch nicht als hilfreich.

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich verfüge nicht über den notwendigen Veterinärmedizinischen Sachverstand, um aus einem Bild der Haltungsbedingung Tierleid ableiten zu können. Sollten Haltungsbedingungen gegen gesetzliche Vorgaben verstossen, sind sie zu ahnden. Jedem, der in ein stück Fleisch beisst, sollte bewusst sein, dass dafür ein Tier gelebt hat und getötet wurde. Wer das nicht möchte, sollte kein Fleisch kaufen, ich rate sogar dazu. Er hat aber auch nicht das Recht seine Moralempfindungen für allgemeingültig zu erklären und mittels Emotionsfordernder Bebilderung ohne wirkliche Aussagekraft durchzusetzen.

0.0

2 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Animal rights

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now