openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Maßvoll handeln, aber das Herz sprechen lassen
Es kann nicht angehen, dass einerseits die Kassen der öffentlichen Hand leer sind und wir Bürger angehalten werden unsere Ansprüche an den Staat einzuschränken .... und hier wird für eine Schulfahrt (hin und zurück) täglich über 300,-- ? ausgegeben werden ... jedes TAXI ist preiswerter. Auch die öffentliche Hand muß endlich maßvoll mit den Steuergeldern umgehen. Andererseits ist es unhaltbar, daß der Staat, der heute Unsummen für diese Fahrten ausgibt, einer Mutter erklärt, dass die Unterbringung im Internat ja preiswerter sei. Bildung muß auch für behinderte Kinder möglich bleiben.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Richtig so....
Richtig so...es kann nicht sein das alles an den Behinderten ausgelassen wird. Auch behinderte haben ein recht auf ein Leben... Der jenige der das Contra schrieb...Die Ermittlungen laufen noch...
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Stichwort
Sie wollen also, dass der zuständige Kreis sich über Europarecht hinwegsetzt? Mal wirklich die Ausschreibungsverfahren sind galufen. Wenn ein Taxi billiger gewesen wäre, dann hätten sich die Unternehmer den Auftrag nicht entgehen lassen. Die Fälle von Mißhandlung haben rechtlich nicht stattgefunden. Die Ermittlungen wurden eingestellt. Und warm sind sie nicht in der Lage ihr Kind selbst zu befördern oder diesem eine kürzere Fahrtstrecke zuzumuten. Hier sollen wohl mal wieder Privilegien geschaffen werden. Und all das auf dem Rücken eines Kindes!
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
3 Gegenargumente Anzeigen