Pro

What are arguments in favour of the petition?

    ganzheitliche Betrachtung

Der Wasserverbrauch ist eine Seite der Herstellung von Mineralwasser. Die Steigerung der Produktion führt zwangsläufig zu einer weiteren Zunahme des LKW Verkehrs, der in einer solchen Entscheidung mit betrachtet werden muss. Solange der Verkehr wie z.B. in Kirkel weiterhin durch den Ort fließt und es keinerlei sonstige Maßnahmen wie Flüsterasphalt, eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 40 km/h oder den direkten Autobahnanschluss gibt, ist dies für die betroffenen Anwohner eine Zumutung. Sicher gibt es hier noch weitere Faktoren, die bei einer solchen Entscheidung berücksichtigt werden müssen.

Source: Als Erinnerung auch an Hr. John www.spdlimbach.de/autobahnanschluss-kann-anwohner-entlasten/
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international