Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Tun SIE SICH ALLE den Gefallen und informieren Sie sich, bevor Merkel sich auf seine perfide Hazienda nach Paraguay verdünnisiert, als ob NICHTS geschehen wäre
Man kann alarmierend davon ausgehen, dass die Erhaltung historischen Charmes bei weitem NICHT mehr dem perfiden Kalkül einer politcal-verheerend agierenden Kriegskaste genügt. Wir SIND als verpennte "Erhalter" historisch Erhaltenswertem MASSENHAFT ZU SPÄT. Es geht mittlerweile um´s NACKTE ÜBERLEBEN JEDES europäischen einzelnen. Insbesondere TTIP und nuklearem RU.Bashings betreffend, welches in D ausgetragen wird
0 Gegenargumente Widersprechen
Stoppt den Abriss von historischen Bauwerken, sonst ist Oldenburg tatsächlich eine 'Übermorgenstadt'! Erst 'Amalie' abgerissen nun folgt der Abriss der 'Cäcilie' und in naher Zukunft wohl die Klappbrücke. Ist die Gleishalle fort, dann ist auch sehr schnell der Lockschuppen fort! Was folgt dann ? der Lappan ?...
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Ihr scheint das alles immer noch nicht zu glauben. Ist das richtig??
Nunja....Ihr befindet Euch in den Klauen der Bauindustrie. Ihr---wir--haben 40 Jahre auf vorgekaukelter Komfortebene gepennt, NUN kommt us-gesteuertes Merkel. TTIP, Fracking, Tisa, CETA, NWO, Bargeldverbot, CHIP, RU-Bashing, Nuklearkrieg in EU usw. DAS wird Euch ziemlich bald zeigen, dass die jugendstilistische Halle in OL zwar ganz nett erhaltenswert war, aber angesichts 7Sievert Verseuchungspotential nicht annähernd relevant ist. DA HÄTTE MAN FRÜHER AUFTSTEHEN MÜSSEN, UM SOLCHE HISTORISCHEN FEINHEITEN vorm global-political Zerstörungsmechanismus zu bewahren
0 Gegenargumente Widersprechen