Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Ich beführworte die Chipeinpflanzung für die Tierhalter selbst. Selbstredend mit RFID und direkter Datenübermittlung an zuständige Ämter, z.B. das Hundekot-Amt. Mit diesem Chip kann dann aufgezeichnet werden, welcher Mensch wann welche Hunde wo Gassi geführt hat und wie lange er bei dem Hund stand und das Häufchen nicht weggemacht hat. Eine montatliche Abgabe der Hundebesitzer und ein Strafzoll könnte so bequem eingeführt werden. Für (noch mehr) saubere Straßen in Deutschland.
Quelle: mein Erfindungsreichtum
0 Gegenargumente Widersprechen
Zu einseitig. Jedes privat gehaltene Tier braucht einen Chip, sei es Hund, Katze, Pferd, Ziege, Minischwein, Schlange etc. Sinnvoller wäre ein Chip für jedes Haustier mit gleichzeitiger Registrierung der Weitergabe, so dass jeder Besitzer/ Züchter des Tieres nachvollziehbar ist. Ebenso sollten Chip-Lesegeräte für Straßenmeisterei, Polizei, Feuerwehr zur Pflicht werden.
0 Gegenargumente Widersprechen