Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Liebliche Landschaft, Tourismus, Naherholung, Wohnstadt Solingen
in der Solinger Morgenpost vom 26.8.2016 betont unser Ober-Bürgermeister Tim Kurzbach, er wollte Solingen als Tourismus-Ort besser vermarktet wissen. Sehr gut! Das ist ein Schritt in die richtige Richtung ebenso wie die bereits geäußerte Absicht, Solingen als Wohnstadt für die immer teurer werdenden Großstädte ausbauen und die Verbindung zum Rhein zu stärken. Zu touristischer Attraktivität und geliebter Wohnstadt im Umfeld der Großstädte gehört eine liebliche Landschaft, wie wir sie hier zum Teil noch haben. Dazu passt keine Verbauung des historischen Ortskerns Gräfrath mit noch mehr Gewerbe.
1 Counterargument Show
    Gewerbebrachen aufleben lassen, nicht neue Natur zerstören
Bitte erst die brach liegenden Gewerbegebiete in Ordnung bringen! Damit haben wir genug zu tun. Und das täte auch dem sonstigen Stadtbild sehr gut. Es gibt viele solcher Schandflecken in der Stadt. Die brauchen Aufmerksamkeit. Die Stadt muss schöner werden. Bitte nicht durch noch mehr Gewerbe in der Natur noch weiter verschandeln. Super, wenn Rasspe womöglich ein neues Zentrum für 3-D-Entwicklungen wird! Bestimmt ein toller Ort für interessante neue Firmen in schönem historischen Ambiente! Da arbeitet man dann gern. Ja, mehr Entwicklung in dieser Richtung! Sowas wird Solingen voranbringen!
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Klima, Ernährung, Fruchtbare Böden, Artenvielfalt
Wir brauchen das freie grüne Land und den Biotopverbund dringend: für unsere Ernährung, für unser Klima, für unsere Naherholung, für den Erhalt der Artenvielfalt.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now