openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Fußweg Herrengraben zur Hermann-Körner-Straße
Argumente für die Schließung wird es in erster Linie von dem Chemieunternehmen Allergopharma geben, das es versäumt hat, schon vor etlichen Jahren seine Gesamtplanung für die bauliche Erweiterung zu koordinieren. So muss man jetzt eben -falls wirklich notwendig- eine Brücke bauen oder einen Tunnel zum Erweiterungsbau bohren. In der Bevölkerung wird sich kaum jemand finden, der die Schließung ernsthaft befürwortet.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Auch ich habe sofort die Petition unterschrieben, hieß es doch in dem Antrag des Bauamtes nur, dass der Weg aus Gründen des Gemeinwohls der Öffentlickeit entzogen werden soll. Das war wenig sensibel formuliert u. einfach nur dumm. Mittlerweise wissen wir ja mehr u. mein Argument für eine Schließung des Weges ist, dass die Stadt und auch wir Bürger einem der großen Steuerzahler Reinbeks, über den ja auch öffentliche Einrichtungen mitfinanziert werden, entgegenkommen sollten. Neue Verkehrswege für Fußgänger u. Radfahrer u.deren Sicherung sollten aber nur mit Bürgerbeteiligung errichtet werden.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Fußweg Herrengraben zur Hermann-Körner-Straße
Contra-Argumente kann nur die Geschäftsleitung der Firma Allergopharma und/oder das Bauamt der Stadt Reinbek abgeben. Deren Argumente sind in der Tagesordnung für die nächste Sitzung des Bauausschusses nachzulesen.
0 Gegenargumente Widersprechen