openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Aus Kostengründen hält man an überholten Planungen fest. Wir investieren Milliarden in neue Freileitungen, die das Wohnumfeld und die Gesundheit von Menschen bedrohen. Nach zehn Jahren müssen wir erneut Unsummen, dann aber in Gleichstromerdleitungen investieren, weil die Planungen an ihre Grenzen stoßen. Es muss ein sofortiges Umdenken erfolgen. Der Strom gehört schon jetzt mit Gleichstromerdleitungen in den Süden und nicht erst ab 2035. Gleichstromerdkabel sind eine akzeptable Lösung für Fauna und Flora, insbesondere aber für unsere nachkommenden Generationen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?