Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Skatepark Jugend Sport
Potsdams Parks benötigen - wie viele bundesweit - eine Generalüberholung. Die Obstacles und Skateflächen generell sind dem Zahn der Zeit zum Opfer geworden, und in ihrer Konzeption bereits auffällig, dass kein Skater in ihrer Planung beteiligt war. Moderne Anlagen von sportnahen Firmen wie AnkerRampen würden die Skateanlagen extrem aufwertem, und der Jugend und Sportlern wieder Platz für die zweitbeste (Sport-)Sache der Welt geben
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Jugenclub Skaterbahn Jugend Freizeit
Wie groß das Interesse der Jugendlichen an solchen Anlagen ist, kann man unschwer daran erkennen, wie sie letzt endlich behandelt werden. In Drewitz gibt ein eine kl. Anlage, neben Rollschuh-, Fahrradbahn. Dort wird regelmäßig randaliert. Glasflaschen fliegen durch die Gegend. Es ist schmutzig u. laut. Anstatt immer wieder neu zu bauen, würde ich es lieber sehen, dass man die vorhandenen Anlagen wieder aufbereitet, besser pflegt u. betreut. Außerdem denke ich, dass den Jugendlichen ein paar kostenlose Jugendclubs mit sportl. Freizeitangeboten u. abendlichen Tanzveranstaltungen besser gefielen.
2 Gegenargumente Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden