Pro

What are arguments in favour of the petition?

In den Fällen, in denen es etwas zu vererben gibt, hat in der Regel niemals ein Kind auch nur einen Cent an Unterhalt für ein Elternteil aufbringen müssen. Im Gegensatz dazu haben die Eltern einen enormen finanziellen Aufwand betrieben, um die Kinder auf dem Weg zur Selbstständigkeit zu unterstützen. Der Vermögensaufbau der Eltern schützt die Kinder davor, dass die Kinder jemals Unterhalt für die Eltern bezahlen müssen. Warum sollen die Kinder dafür, dass sie vom Unterhaltszahlungsrisiko befreit werden auch noch belohnt werden?

0 Counterarguments Reply with contra argument

Immer wieder wurde als Argument für den Erhalt des Pflichtteils angeführt, dass die Kinder zur Unterhaltszahlung ihren Eltern gegenüber verpflichtet sind und deshalb im Gegenzug einen Anspruch auf ein Erbe haben müssen. Genau die Kinder, die Unterhalt für ihre Eltern bezahlen müssen, gehen aber in der Regel beim Versterben ihrer Eltern leer aus. Die Kinder müssen nämlich nur deshalb Unterhalt für ihre Eltern aufbringen, weil die Eltern mittellos sind - also unvermögend. Da gibt es dann auch nichts zu vererben.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Die Zahl der Erbschaftsstreitigkeiten würde sicherlich durch eine Abschaffung des Pflichtteilsrechts stark zurückgehen. Der "letzte Wille" würde deutlich an Bedeutung gewinnen. Das Schenken "mit warmer Hand" würde einfacher werden (keine 10-Jahresfrist mehr). Sicherlich gäbe es auch mehr Frieden innerhalb der Familie.

0 Counterarguments Reply with contra argument

"Lieber Gott, Du hast mir meine Familie gegeben. Danke, dass ich meine Freunde selbst aussuchen darf! " - in diesem Sinne möchte ich mir auch aussuchen dürfen, dass mein Nachlass z.B. vollständig an eine soziale Einrichtung geht und nicht an Kinder, die sich nie um mich gekümmert haben.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Jeder mündige Bürger sollte - auch über den Tod hinaus - in vollem Umfang über sein Vermögen verfügen können. Es ist kein Grund erkennbar, warum ein mündiger Bürger zu Lebzeiten über sein Vermögen verfügen darf, über den Tod hinaus aber nicht.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Erbschleicher; rechtliche Absicherung

Stimme grundsätzlich zu aber wie wird das vernünftig abgesichert? Derzeit haben wir Banden die alte Menschen mit Enkeltrick oder überteuerten Kanalarbeiten versuchen das Geld aus der Tasche zu ziehen. Wenn es einfacher wird sich eines gesamten Erbes zu bemächtigen ohne Anteile auszahlen zu müssen bzw. sich mit anderen Erben auseinanderzusetzen, werden wir sehr wahrscheinlich eine Schwemme von Erbschleichern erleben die Jagd auf alte Leute machen. (Habe selbst meine Schwester ausgezahlt damit meine Mutter ihr Haus behalten konnte.)

1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international