Region: Germany
Topic suggestion
Family

Erbrecht: Pflichtteil weg - Vererben an wen man will

Petition is directed to
Parlament
74 Supporters 74 in Germany
0% from 50.000 for quorum
  1. Launched 10/02/2021
  2. Time remaining >5 Months
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision
I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Das derzeitige Erbrecht bedeutet, dass Kinder einen Anspruch auf einen Anteil des halben Vermögens haben, wenn ein Ehepartner stirbt.

Wenn aber das verbleibende Elternteil ein oder mehrere Kinder auszahlen muss, bedeutet das z.B., dass sie/er das gemeinsam gebaute/gekaufte Haus oftmals aufgeben muss, da die Zahlungen sonst nicht geleistet werden können. Viele Menschen, vor Allem oftmals Frauen, verlieren dadurch ihr zu Hause in dem sie meist viele Jahre mit ihrer/ihrem Lebenspartner/in gelebt haben, für das sie finanziell alles aufbringen mussten. Das kann und darf so nicht sein.

Ein genereller Erbanspruch sollte erst gegeben sein, wenn beide Elternteile tot sind.

Des Weiteren sollte es jedem selbst überlassen sein, wen sie/er erben lässt.

Kinder tragen in keiner Weise zur Vermögensbildung bei, ganz im Gegenteil, jedes Kind kostet bis zur abgeschlossenen Ausbildung rund ein Einfamilienhaus. Ich persönlich empfinde es als unerträglich, dass selbst wenn überhaupt kein Verhältnis zwischen Eltern und Kindern besteht, ein Pflichtteil vererbt werden MUSS. Ich stehe auf beiden Seiten des Erbrechts: Erbende und Vererbende und egal von welcher Seite ich es betrachte, ist es falsch.

Reason

Die Änderung würde bedeuten, dass jede/r frei in seiner Entscheidung ist , wem sie/er was vererben möchte. Das derzeitige Erbrecht bedeutet eine Entmündigung und zwingt den Menschen etwas auf, was sie vielleicht - mit ihrem Eigentum wohlgemerkt - gar nicht wollen. Es stünde jeder/jedem frei auch weiterhin ihren/seinen Kindern das Erbe zukommen zu lassen, oder eben auch nicht, und das auf jeden Fall erst, nachdem beide Elternteile gestorben sind. Die Steuerregelungen sollten entweder bestehen bleiben, oder zugunsten aller Erben verbessert werden, denn ob Haus oder Vermögen - ALLES wurde schon mehr als 1x besteuert.

Translate this petition now

new language version

In den Fällen, in denen es etwas zu vererben gibt, hat in der Regel niemals ein Kind auch nur einen Cent an Unterhalt für ein Elternteil aufbringen müssen. Im Gegensatz dazu haben die Eltern einen enormen finanziellen Aufwand betrieben, um die Kinder auf dem Weg zur Selbstständigkeit zu unterstützen. Der Vermögensaufbau der Eltern schützt die Kinder davor, dass die Kinder jemals Unterhalt für die Eltern bezahlen müssen. Warum sollen die Kinder dafür, dass sie vom Unterhaltszahlungsrisiko befreit werden auch noch belohnt werden?

Einige Fachanwälte für Erbrecht werden vielleicht arbeitslos werden, weil es weniger Streitereien gibt.

Why people sign

  • 6 hours ago

    Ein Erbe sollte auch "verdient" sein und nicht als Pflichtanteil ausgezahlt werden. Jeder, der etwas zu vererben hat, hat sich dieses Vermögen oder die Gegenständer etc. selbst erarbeitet (im besten Fall), und sollte auch selbst bestimmen, wem er was vererben möchte, ohne dass der Staat schon wieder seine Finger darin hat

  • 3 days ago

    Ein Zwangserbe entmündigt mich als Erblasser, da es meinen freien Willen beschränkt. Dieser Umstand scheint mir sogar wider das Grundgesetz zu laufen.

  • 3 days ago

    Mir sträubt sich das Fell, wenn ich daran denke, mich in dem Augenblick, in dem vielleicht mein Mann verstirbt, seine drei Kinder, die sich inzwischen seit 11 Jahren nicht mehr für ihn interessieren und keinen Kontakt mehr wünschen, plötzlich auf der Matte stehen und Geld fordern.

  • 4 days ago

    Die Freiheit, voll und ganz über sein Vermögen zu bestimmen, sollte auch über den Tod hinaus gehen.

  • Mirko Caspary Wuppertal

    5 days ago

    ja und das sofort.

Tools for the spreading of the petition.

You have your own website, a blog or an entire web portal? Become an advocate and multiplier for this petition. We have the banners, widgets and API (interface) to integrate on your pages.

Signing widget for your own website

API (interface)

/petition/online/erbrecht-pflichtteil-weg-vererben-an-wen-man-will-2/votes
Description
Number of signatures on openPetition and, if applicable, external pages.
HTTP method
GET
Return format
JSON

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international