openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Die Rettung von Menschen in gesundheitlicher Not erfordert meist Interventionen in kürzester Zeit und durch darauf speziell trainierte Fachkräfte. Gerade in ländlicher Umgebung ist dies oft nur schwer oder gar nicht zu leisten. Das Leben und die Gesundheit zu einem Businesscase zu machen empfinde ich als unangemessen. Wenn das Gesetz die Kosten für die notärztliche Betreuung den Krankenkassen zuweist verstehe ich nicht, warum daraus Diskussionen entstehen. Ein Einsatz aus benachbarten Orten würde teurer!
0 Gegenargumente Widersprechen
    regionales Idyll - eine Falle im Notfall für die Menschen, die dort leben...
Ein authentisches und gut bewährtes System vor Ort sollte man nicht wechseln, schon gar nicht, wenn es lediglich um Kosten geht. Diese Kosten fallen bei der Rettung von Menschenleben an, bisher konnten sie auch bezahlt werden. Ich denke nicht, dass das in der Zukunft ein Problem sein sollte. Was sind Einsatzkosten gegen Menschenleben... Irgendwo müsste doch der Verstand einsetzen, gerade unter dem Aspekt, dass die ländliche Idylle an der Mosel touristisch sehr schön ist - für die dort lebenden Menschen jedoch im Notfall eine Bedrohung aufgrund mangelnder zeitlicher Erreichbarkeit darstellt.
1 Gegenargument Anzeigen
    Notwendig
Ich bin für den Erhalt des Notarztstandortes Blankenrath, da ich dieses für sehr wichtig und Lebensnotwendig finde! Die ländliche Ärztliche Versorgung nicht ausreichend abgedeckt ist. Stefan Maxeiner
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Trouble
Dieser Notarztstandort macht nur Sinn, wenn er tgl. und rund um die Uhr werden würde.!Ist dies nicht der Fall,kann er durchaus von den umliegenden Rettungsdiensten mit übernommen werden.In Blankenrath und Umgebung gibt es noch genügend Landärzte, die auch die Notfallversorgung eines Patienten bis zum Eintreffen eines anderen Notarztes,auch wenn es 5 Minuten länger dauert übernehmen können.
Quelle: Eigene Quelle
3 Gegenargumente Anzeigen
Bei aller Hochachtung vor Dr. Adler, mit dem ich selbst einige Einsätze gefahren bin. Meiner Meinung nach sollte generell das nur von Lobbyisten, hochgehaltene und total überteuerte Notarztsystem abgeschafft werden. Stattdessen sollten die Rettungsassistenten und Notfallsanitäter besser ausgebildet und dann vor allem mehr Kompetenzen eingeräumt werden!
3 Gegenargumente Anzeigen