Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Es ist ein Festival und findet 1x mal im Jahr statt, zudem es ist es eine tolle Veranstaltung für Jung und Alt. Klar das da mal "lauter" werden kann, aber Das sollte man absolut verschmerzen können! Schlimm genug, dass alle nur noch "ihr" Ding durch ziehen und am liebsten allein zu Hause hocken!
0 Gegenargumente Widersprechen
Es geht nicht nur um das MSP, sondern allgemein um öffentliche Veranstaltungen in Bückeburg.Es kann einfach nicht sein, daß ein einzelner Mitbürger die Freizeitgestaltung von vielen Menschen beeinflusst und beschränkt... wo bleibt da die Verhältnismäßigkeit? Und private Spionage-Drohne? Gesetzeswidrig, wo war da die Anzeige?!
0 Gegenargumente Widersprechen
Das MPS findet schon seit vielen Jahren statt und seit ein paar wenigen Jahren stört es einige wenige bzw in letzter Zeit immer mehr?! Denn nur, weil die Campsite größer geworden ist, hat der Lärm zugenommen? Am restlichen zeitlichen Ablauf hat sich ja nichts geändert. Wo die "Geplagten" Dreck und Müll gefunden haben wollen, würde mich ebenso interessieren. Die Lager sind angehalten, das Gelände sauber zu halten, den Müll auch anderer einzusammeln, was auch streng von Seiten des MPS kontrolliert wird. Dass das auf der Campsite anders sein könnte, kann ich mir nicht vorstellen.
0 Gegenargumente Widersprechen
Ich finde es sehr schön das junge Menschen mit Alten zusammen das MPS besuchen hier findet man den zusammenhalt der in der heutigen Zeit sehr oft zu kurz kommt .Schon deshalb darf Bückeburg nicht eingeschränkt werden . Hier erfahren alle das man ohne Rauferei, Beleidigungen usw Spass und vergnügen haben kann
0 Gegenargumente Widersprechen
Interessant wäre, ob die "Geplagten" neu hinzugezogene Bewohner sind! Denn man sollte sich vorher informieren - sonst ist das dann so wie: "Oh, das Grundstück ist hier ja so schön günstig zu erwerben!... Da fahren ja nachts Güterzüge? Also das geht aber nicht. Egal, dass die Trasse schon seit x Jahren liegt, ab jetzt hat hier nachts kein Zug mehr zu fahren!" Ich hoffe, dass die Veranstalter nicht zu viele und immer neue Auflagen aufgrund einiger weniger "Geplagter" erhalten, so dass sowohl das MPS als auch alle anderen Veranstaltungen in Bückeburg weiter bestehen bleiben dürfen.
0 Gegenargumente Widersprechen
Moin. Ich habe heute 2 Mittelalterfans in der Fußgängerzone angetroffen. Sie sind beim MPS gewesen und jetzt für eine Woche hier, um sich Bückeburg anzusehen. Wenn das nicht PRO ist... Alles Gute, Rolf Becker
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Sorry, aber wer dort lebt, den stört das Gegröhle und die Verschmutzung! Wenn selbst die Polizei Veranstaltungen beendet, dann ist es mit sicherheit erheblich ausgeartet! Aber der Petent ist ja selbst ein "Nur Partytyp" der keine Rücksicht kennt, diese aber einfordert!
5 Gegenargumente Anzeigen