Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Bin absolut dafür. Die ganze Welt soll kostenloses W-LAN bekommen, nur in den Bantustans der deutschen Urbevölkerung soll man dafür bezahlen müssen. Grüße aus dem Süden Europas nach Dümmerland.
0 Gegenargumente Widersprechen
Durch kostenloses W-Lan könnten die Flüchtlinge und Asylbewerber die Zeit im Erstaufnahmelager nutzen. Sie könnten leichter Kontakt zu ihren Angehörigen aufnehmen, sie könnten online an ihrer Schulbildung arbeiten und Deutsch lernen. Sie wären nicht zum nichts tun verdammt.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    keine Bevorzugung von Flüchtlingen mehr
Hartz IVer müsssen auch bezahlen für ihre W-lan und bekommen bei weitem weniger Unterstützung, Im Gegenteil : sie, die Ärmsten der Armen, zahlen noch für die Flüchtlinge durch höhere Kosten, weniger Geld, weniger Wohnraum und sogar durch Obdachlosigkeit, weil sie gekündigt werden.
1 Gegenargument Anzeigen
    Integration
Die Flüchtlinge sollen sich integrieren und nicht mit Sonderrechten bevorteilt werden, denn auch Obdachlose im eigenen Land wären durchaus zu bedenken. Schluss mit den Sonderprivilegien und Einforderung der Integration. Schluss damit alle Lasten den zahlenden Bürgeresel aufzubürden, um den geliebten Gastgeber spielen zu können.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Diskriminierung
Man sollte sich erst mal um das eigene Volk kümmern, denn viele unserer Bürger leben in Armut und können sich auch kein Internet leisten. Schluss mit der Bevorzugung von Flüchtlingen und Forderung nach Integrationspflicht. Schluss mit der Spaltung der Bevölkerung und wer hier leben will, muss sich anpassen und hat keine Sonderstellung. Helfen ja, aber nicht die Diskriminierung des eigenen Volkes
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wieder so ein Gutmensch!
Ich fordere auch kostenloses Internet für alle deutschen Rentner! Internet gehört in der heutigen Zeit genauso zum Standard, wie vor 35 Jahren das Fernsehen (TV). Diese Forderungen nach Sonderbehandlung für diese illegalen Einwanderer aus sicheren Drittstaaten, sind einfach UNERTRÄGLICH!!!
0 Gegenargumente Widersprechen