Region: Sehnde
Construction

Es ist 5 vor 12: Kein Logistikunternehmen im geplanten Gewerbegebiet Sehnde-Ost!

Petition is directed to
Bürgermeister Olaf Kruse
2,325 Supporters 1,497 in Sehnde
Collection finished
  1. Launched April 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted on 24 Jun 2021
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Zahlreiche LKW-Wartestellplätze, die auch nach Betriebsschluss zugänglich sind - heißt Tag- und Nachtbetrieb, laufende Motoren für die Standheizungen und andere Lärmquellen. Autohöfe gehören nicht in unmittelbare Nähe zur Wohnbebauung.

Source: HAZ-Artikel vom 14.04.2021

4.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Versiegelung von einem erheblichen Teil der 90000 qm Bodenoberfläche (riesige Hallen, Bürogebäude, Sanitäranlagen, LKW-Wartestellplätze, Rangierhof) stellt mit ihren negativen Auswirkungen auf das Grundwasser eine Beeinträchtigung des Schutzgutes Wasser dar, die zu einer Wertstufenabnahme führt. Warum hier im Bebauungsplan mit falsch bewerteten Wertstufen operiert wird, wie man in der Sitzung am 6.4.2021 zugegeben hat, ist nicht bekannt. Unsere Grundwassersituation ist von dieser Versiegelung betroffen. Die Bebauungshöhe von bis zu 13,5 m entspricht bis zu 5 Vollgeschossen!

4.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Das vielfältige Gewerbe ist wichtig, weil sie die Existenzen vieler Kleinunternehmerfamilien in Sehnde sichern und den Bürger*innen kurze Wege ermöglichen. Mit der Vergabe der Fläche an nur ein Unternehmen ist diese Vielfalt nicht möglich. Die riesige Vollversiegelung der Fläche mit der dazugehörigen Lärm- und Umweltbelastung wird auf Jahr(zehnt)e unseren Lebensraum beeinträchtigen. Öffentliche Stellungnahme, wie in der Petition gefordert, wird erwartet.

4.2

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Als Argument für das Gewerbegebiet dieser Dimension (mit allen bereits vielfach aufgeführten Nachteilen für Mensch und Umwelt) werden gern von den Entscheidungsträgern die zu erwartenden Gewerbesteuern angeführt. Dabei ist der Standort des Gewerbes nicht zwingend mit der Meldeadresse des Unternehmens gekoppelt, wie uns die Panorama-Sendung der ARD vom 20.05.21 eindrucksvoll zeigt.

Source: www.ardmediathek.de/video/panorama-vom-20-mai-2021/das-erste/Y3JpZDovL25kci5kZS9mYWEzMTVmMi1iZDZkLTRiYWQtOGYxZS05YTA0YjVkOTE5ODc/

4.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Abstimmung-Zeitschiene, auf die sich die Verwaltung stützt, betraf ein Gewerbegebiet, auch Logistiker. Die Unterlagen und damit ermittelten Belastungen ließen die Annahme zu, dass sich diese Pläne an das vorhandene Gebiet anfügen. Die gigantische Bebauung mit Internetlogistiker Delticom ist erst nach der Abstimmung bekannt geworden. Trügerische Absicht oder fachliche Inkompetenz?

4.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Vielfältiges Gewerbe für Unternehmer, die hier vor Ort leben/wohnen und arbeiten, Steuern zahlen, Vereine fördern etc. - ds ist alles nicht möglich mit riesigen Bauten für einen einzigen Investor, der keine regionale Anbindung und keinerlei Bezug zu Mensch und Umwelt zu Sehnde und Ortsteilen hat... Die Familienstadt Sehnde als reine Durchfahrtstrecke funktioniert auf Dauer NICHT!

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Pro Argument

Offener Punkt. Das Thema Herabstufung von Bundesstraßen ist mit den zuständigen Stellen zu klären! Nach § 2 Abs. 4 FStrG sind Bundesstraßen herabzustufen oder aufzulassen, wenn die überregionale Verkehrsbedeutung durch eine inzwischen gebaute parallele Autobahn übernommen worden ist. Schon 1986 hat der Bundesrechnungshof gerügt, dass viele Abschnitte von Bundesstraßen immer noch als Bundesstraßen geführt und vom Bund unterhalten werden, obwohl diese Bedingung gegeben ist. Im Jahr 1995 hat die Bundesregierung ein Abstufungskonzept beschlossen.[12] , siehe Wikipedia

Source: de.wikipedia.org/wiki/Bundesstraße

2.5

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Das Gewerbegebiet wird an die Bundesstraße B65 angeschlossen. Genau dafür werden Bundesstraßen gebaut. Das Anliegen der Petition ist damit grundfalsch. Es müsste um eine Ortsumgehungsstraße gehen, um den überörtlichen Verkehr zu minimieren. Allerdings geht es in der Petition erkennbar eher darum, dass das kommende Logistikunternehmen nicht das gewünschte ist und diesem möglichst geschadet werden soll. Damit komme ich zu meinem Contrapunkt 2. Ich bin nicht gewillt per Petition eine Mindermeinung zu pushen.

0.9

4 Counterarguments
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Construction

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now