contra

What are arguments against the petition?

Genau da liegt das Problem. Man weiß, dass keine Chance auf Bleibe besteht. Kommen aber dennoch hierher. "Integrieren" sich auf Steuerzahlerkosten 9 Monate lang und müssen anschließend wieder gehen. Wozu der ganze Einsatz? Zeit, Emotionen und ne Menge Geld verbrannt, Abschiebung muss zukünftig schneller gehen, besser aber noch: Gar nicht erst reinlassen. Noch eine Bitte: Bloß nicht noch eine Petition für die "Flüchtlinge" aus dem Auringer Dreiherrenstein, die täglich beim EDEKA öffentlich Ihr "Taschengeld" mit reichlich Alkohol versaufen bzw. mit Nikotin verblasen!!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern