Pro

What are arguments in favour of the petition?

Ich lese bei Contra soviele Argumente wie: Sie sollten Vorne ein Kennzeichen haben Oder ähnlichem. So einfach ist das lang nichtmehr. Es gibt genügend Mittel (durch die Technik) das ein Krad Fahrer auch geblitzt wird.. Und wie bereits gesagt wurde in vielen anderen Ländern klappt das hervorragend. Alle die hier Contras fahren sind zu 90% Autofahrer die sich darüber aufregen das Motorräder dann 5 min schneller im Stau sind. Wir wollen das nur damit wir in unserer SCHUTZkleidung nicht sterben auf dem Motorrad.
1 Counterargument Show
    Unfallgefahr
Ich habe schon so viele Bilder von Unfällen gesehen auf denen Kradfahrer am Stauende oder am Ende einer Schlange einer Ampel von PKW oder noch schlimmer LKW übersehen wurden diese Leute haben also ihr Hobby denn das ist Motorradfahren win Hobby und das haben diese Menschen mit ihren Leben oder im glücklichsten Fall mit ihrer Gehfähigkeit bezahlt und das ist wie ich finde ein so großer Preis wenn man bedenkt das dieses Problem durch diese Gesetzesänderung gelöst werden könnt. Für die Contra Argumentierenden würde ich gern erwähnen das Schäden an ihrem Kfz dennoch strafrechtlich verfolgt werden.
2 Counterarguments Show
    Unfallgefahr
Ich habe schon so viele Bilder von Unfällen gesehen auf denen Kradfahrer am Stauende oder am Ende einer Schlange einer Ampel von PKW oder noch schlimmer LKW übersehen wurden diese Leute haben also ihr Hobby denn das ist Motorradfahren win Hobby und das haben diese Menschen mit ihren Leben oder im glücklichsten Fall mit ihrer Gehfähigkeit bezahlt und das ist wie ich finde ein so großer Preis wenn man bedenkt das dieses Problem durch diese Gesetzesänderung gelöst werden könnt. Für die Contra Argumentierenden würde ich gern erwähnen das Schäden an ihrem Kfz dennoch strafrechtlich verfolgt werden.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Fahrrad, Überholen
Fahrradfahrer fahren doch auch an der Ampel nach vorne und es funktioniert größtenteils, aber dort beschwert sich so gut wie niemand. Klar Ausnahmen gibt es immer und überall, aber warum sollte dies dann nicht auch auf das Krad übertragbar sein. Es nimmt kaum mehr Platz ein! Somit lässt sich dies auch auf Staus und Kräder anwenden. Außerdem wie oft haben Sie schon auch einer Landstraße oder in der Stadt wo Überholverbote herrschen einen langsamen Fahrradfahrer überholt und damit die durchgezogene Linie überfahren? Warum sollten Kraftfahrer dann keine stehenden Autos legal überholen dürfen?
2 Counterarguments Show

Contra

What are arguments against the petition?

    Fussgänger schützen !
Als dieses Verbot (1970 ?) eingeführt wurde, war nach meiner Erinnerung das Hauptargument der Schutz von Fussgängern zwischen Autos. Überqueren der Straße in der Stadt, Beine vertreten im Stau etc. Daran hat sich seitdem nichts geändert.
2 Counterarguments Show
    Filtering ist Vordrängeln!
Heutzutage ist davon auszugehen, daß die Wahl des Krads als Verkehrsmittel freiwillig erfolgt, anders als etwa in den dreißiger oder fünfziger Jahren, als sich zahlreiche Kradfahrer kein Auto leisten konnten. Ein Nachteilsausgleich ist deshalb nicht nötig, es handeslt sich um ein Luxusproblem. Andererseits käme das "Filtering" einem Vordrängeln gleich, denn Rückstaus bilden sich vor Engpässen, und dort kann das "Filtering" in der Regel nicht fortgesetzt werden, sondern die Kradfahrer müssen sich wieder in die Schlange einreihen - zum Nachteil verlängerter Wartezeiten für alle anderen!
2 Counterarguments Show
Meiner Meinung nach verstößt das sog. Lane Splitting (egal ob innerorts an der Ampel oder außerorts auf der Autobahn) sogar gegen §1 der StVo. Ich wäre sogar dafür, diese Praktik als OWI-Betstand mit in den Bußgeldkatalog aufnehmen, da es durch Krad-/Mopped-/Motorradfahrer die diese Praktik vorsätzlich anwenden nicht nur zu Behinderung und Gefährdung im Straßenverkehr kommen kann, sondern auch zu Sach- und/oder Personenschäden.
1 Counterargument Show
Der Wetterbericht sollte i.d.R. auch bekannt sein,d.h. man wird vorher wissen, wann's wahrscheinl. zu warm wird. Außerdem gibt's inzwischen Kühlwesten bzw. es sollte techn. durchaus machbar sein, dass diese Kühlung lange funktioniert.
0 Counterarguments Reply with contra argument
Um auf ein Argument hier einzugehen: Mit FS-Klassen AM und A1 kann man auch div. Fahrzeuge mit mehr als 2 Rädern und Dach (geg. Regen & Co.) fahren, wenn man zu jung ist alleine einen normalen PKW zu fahren. Spätestens bei Glatteis hört der Spaß auf motorisierten Zweirädern ohnehin auf (und auch mit Muskelkraft macht's nur noch sehr bedingt Spaß). Daher sind motorisierte Zweiräder doch meist Spaßgeräte. Zudem dürfen aktuelle Fahrzeuge für AM nicht mal im innerörtl. Verkehr mitschwimmen. D.h. vordrängeln ergibt zusätzl. Überholmanöver -> kontraproduktiv bzgl. der Sicherheit.
0 Counterarguments Reply with contra argument
E-Autos die immer mehr im Kommen sind haben quasi vom Stand weg fast ihr volles Drehmoment anliegen, also mehr Beschleunigung "untenrum". D.h. der Unterschied zu Motorrädern wird geringer. E-Motorräder dagegen werden das Problem haben, dass platzbedingt viel kleinere Akkus verwendet werden müssen und weniger Platz für Akkukühlung ist, was auch die max. mögl. für den Akku nicht übermäßige stressige Leistungsabgabe einschränkt.
1 Counterargument Show
Spätestens wenn das mehrere Zweiradfahrer gleichzeitig machen wird das zum Problem, weil dann einer extrem nahe an PKW steht und die sich ggf. nicht trauen loszufahren = er den Verkehr behindert. Und wuch Zweiradfahrer pennen manchmal wenn grün wird = Behinderung. D.h. dass sie keinen behindern kann man so pauschal nicht sagen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now