Pro

What are arguments in favour of the petition?

Contra

What are arguments against the petition?

    genug Fördermöglichkeiten vorhanden

Das Argument, dass die meisten Zuschüsse nur bis 25 gezahlt werden, ist nicht belegt und unwahr. Ausbildungsbafög gibt es bis 30, danach dann Berufsausbildungshilfe. Bafög gibt es auch für schulische Ausbildungen. Dass das Einkommen von Eltern und Partnern mit angerechnet wird, ist bei Studenten ebenso und keine Ungleichbehandlung.

Source: www.azubi.de/beruf/tipps/bafoeg-in-der-ausbildung
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Rabatte nicht staatlich regelbar

Die aufgeführten Rabatte sind entweder von Privatfirmen gewährt und damit nicht vom Staat regelbar, oder es sind Rabatte aufgrund von Mengenverträgen. Ein Studententicket für den ÖPNV gibt es nur so günstig, weil oft alle Studenten einer Uni es nehmen müssen, auch wenn sie es gar nicht brauchen. Eine gemeinsame Vertretung aller Auszubildenden einer Region könnte sicher ähnliches verhandeln.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international