Pro

What are arguments in favour of the petition?

Der positive Effekt für unser Klima wäre: - weniger CO² - ( in der Massentierhaltung entstehen jedes Jahr in Deutschland 164 Millionen Tonnen CO² - mehr als der Verkehr auf unseren Straßen produziert ) - weniger Methan - ( Methangas, ein Verdauungsgas, heizt 21 Mal so stark die Erde auf wie die gleiche Menge CO² ) - weniger Lachgas - ( entsteht bei Benutzung von stickstoffhaltigem Dünger und ist 300 Mal so schädlich wie CO² ) Die gefährlichen Treibhausemissionen, die bei der Fleischproduktion erzeugt werden, werden durch den Verzicht auf Fleisch enorm reduziert
Source: Weltklimarat
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Ohne Agrarwende kein Klimaschutz
Klima- und Agrarwende müssen jetzt gemeinsam angegangen werden. Und die Zeit drängt. Denn das Fazit der 107 WissenschaftlerInnen aus 52 Ländern lautet: Nur sofortiges Handeln kann die schlimmsten Auswirkungen des Klimawandels noch abmildern. Nur mit einer naturnahen Landwirtschaft, dem Ende der Waldzerstörung und weniger Fleischkonsum lässt sich die Ernährung der Menschheit sichern.
Source: Umweltinstitut München e.V.
1 Counterargument Show
    Essen und Klima
40,7 % der klimaschädlichen Gase entsteht allein durch das Fleisch auf unseren Tellern. Das ist mehr als durch den deutschen Straßenverkehr erzeugt wird. Unter den Grundnahrungsmitteln hat Gemüse die besten Klimawerte. Ein Hamburger aus Fleisch braucht achtmal soviel Ackerfläche wie eine Portion Nudeln mit Tomatensoße. Auch Butter und Käse sind problematisch für das Klima. Es braucht dafür viel Milch, produziert von vielen Kühen, für die wiederum jede Menge Futterproduktion nötig ist.
Source: AOL Nachrichten
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Drastische Maßnahmen zur Verhinderung einer Klimakatastrophe
Fast schon 40 Jahre ist die Klimaerwärmung ein wichtiges Thema in Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Anstatt schon vor Jahrzehnten die notwendigen Maßnahmen zu treffen, wurde kaum etwas Effektives dagegen unternommen. Da die Klimaerwärmung immer weiter fortschreitet, sollen nunmehr von Politik und Wirtschaft drastische Maßnahmen gefordert werden !
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Unsere Erde hat Grenzen
Sobald Werte für verschiedene Umweltfaktoren überschritten werden, kommt das Ökosystem aus dem Gleichgewicht, so die Forscher des Konzepts "Planetare Grenzen". Neun Grenzen wurden definiert: Klimawandel, Versauerung der Ozeane, Ozonabbau, Aerosolbelastung, Stoffkreisläufe, Süßwasserverbrauch, Landnutzungswandel, Biodiversität und Chemische Umweltverschmutzung. Bereits jetzt haben wir 4 von 9 Belastungsgrenzen überschritten. Dazu gehört der Klimawandel, Stickstoff - und Phosphorkreislauf, Landnutzungswandel und Biodiversität.
Source: Zeitschrift Schrot und Korn ( 08/2019 )
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Stichwort: Fleisch und Milch
"Die fünf weltgrößten Fleisch- und Molkereikonzerne sind zusammen für mehr Treibhausgas-Emissionen verantwortlich als jeweils die drei größten Ölkonzerne, ExxonMobil, Shell und BP."
Source: www.bento.de
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now