X

Protestaktion von openPetition

Eine Reform des Urheberrechts bedroht das Internet - und damit uns alle!

Nach Artikel 13 sollen Online-Plattformen künftig selbst dafür verantwortlich sein, Urheberrechte zu prüfen. Die unzähligen Inhalte, die Nutzerinnen und Nutzer hochladen, können sie nur mit so genannten automatischen Upload-Filtern kontrollieren.

Das Problem: Computerprogramme können Ironie, Satire und Zitate nicht erkennen.
Die Konsequenz: Vorauseilende Zensur oder Existenzrisiko durch unbegrenzte Haftung.
Die eigentliche Frage: Sollen Algorithmen entscheiden, was wir sehen dürfen?
Unsere Antwort: Urheberrechte schützen, ja, aber nicht auf Kosten der Meinungsfreiheit.

openPetition geht morgen am 21. März für 24 Stunden offline und macht damit deutlich, wohin Artikel 13 führen kann.

Ich unterstütze und gehe zur Demo.

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Fragen Sie doch erst mal die Verkäufer, die das dann mitmachen müssen. Die wollen auch irgendwann Feierabend haben und bis sie dann daheim sind dauert es ja noch länger! Ausserdem haben nicht alle ein Auto. Die Änderung der Straßenbahn- und Buslinien haben jahrzehntelang gebraucht, sich den jetztigen Ladenöffnungszeiten einigermassen anzupassen, was glauben Sie, wie lange es dauern würde, wenn jetzt die Ladenöffnungszeiten wieder umgestellt werden würden? Den Mitarbeitern ohne Auto würde das gar nichts bringen!
0 Gegenargumente Widersprechen
Statt 15 € pro Verkäufer die St. Brutto d 30 € und doppelte Sozialversicherung, Sonntag darfs dann sicher auch MEER sein 300 % Zuschlag ! Parteispenden für Regierungspartei CSU von Milliarden € schweren Handelskonzernen wichtig von Lidl & Schwarz, Kaufland; Aldi Süd; Edeka; Otto Stadtgalerien etc; Rewe ! Insolvenzversichung für Arbeitgeber (Arbeitslosenversich) 10 fach erhöhen. N Quelle, Schlecker nächste Handelskonzern a überteuer Mieten/ Pachten/ Energie/ Personal KOSTEN vor Hunde geht ! Arbeitnehmer Verkäufer i Handel bzw Bäcker/ Metzger/Gastro alle Bluna ? Kaufkraft unwichtig gehts noch
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern