Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Relevanz des Individualverkehrs
Sinnvoller Beitrag zur Entlastung der durch die Sperre stärker befahrenen Nebenstraßen und Wohngebiete. Ebenso werden Emissionen durch Umwege reduziert.Platzargumente für Fußgänger sind aufgrund der weitlaufenden Möglichkeit direkt am Mainufer nicht zu halten. Ebenso ist eine grundsätzliche Ablehnung der Fahrzeuge gegenüber Alten, Behinderten und anderen Menschen, die darauf angewiesen sind absolut unsolidarisch und entsprechen lediglich dem Egoismus einer ideologisierten Gruppe.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Umdenken statt Individualverkehr
Die Mainufer-Sperre ist eine spitzenmäßige Maßnahme auf dem Weg zu einer komplett autofreien Innenstadt (Individualverkehr) Wenn die Anwohner nach einer so kurzen Zeit die Probephase beenden wollen, geschieht das nur aus egoistischen Gründen. Und Herbert Schmoll, der die Bürgerinitiative ins Leben rufen wollte, fährt für einen Geschäftstermin von der Konsti nach Sachsenhausen mit seinem Auto und beklagt sich in der Presse über zu viel Verkehr in Frankfurt? Diese Petition ist ein Witz.
Source: FNP vom 27.08.19
1 Counterargument Show
    Die erfolgloseste Petition aller Zeiten.
Diese Petition ist krachend gescheitert. Noch nie gab es eine erfolglosere Petition. Nur einzelne Leute möchten vor Ihrer Haustür Individualverkehr. Die große Mehrheit möchte ein autofreies Mainufer und eine autofreie Innenstadt. Wie schön, dass wir in einer Demokratie leben. Die Initiatoren dieser Petition akzeptieren das sicher und geben sich geschlagen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now