Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Die Befragung des Herrn Neuprätl
Ich finde Herr Neuprätl ist nicht im ausreichenden Maße imstande, auf politische Strömungen und dem Volkswille zu reagieren. Ein ganz schlimmes Beispiel, ist das Interview mit der HNA, in dem der Herr Landrat, überhaupt nicht in der Lage war, passende Antworten auf die ihm gestellten Fragen zu geben. Link zur Befragung des Herrn Neuprätl: www.hna.de/lokales/fritzlar-homberg/landrat-neupaertl-will-keine-wiedereinfuehrung-alt-kennzeichen-3336907.html
Quelle: www.hna.de/lokales/fritzlar-homberg/landrat-neupaertl-will-keine-wiedereinfuehrung-alt-kennzeichen-3336907.html
0 Gegenargumente Widersprechen
    Fortsetzung "Wahlrecht"
Herr Neupärtl sollte also zu Kenntnis nehmen, dass die Zeiten des Absolutismus und seine Zeit als Richter über gut und böse lange vorbei sind und auch Fragen nach der Einführung von Wunsch-Altkennzeichen ggfs. über die Wiederwahl eines Landrates oder der Wahl des Gegenkandidaten entscheiden können. Ich sehe jedenfalls für einen kompromisslosen Landrat mit Basta-Mentalität im SEK langfristig keine politische Zukunft.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wahlrecht
Für mich gehört an ein Oldtimerfahrzeug auch ein zeitgenössisches Nummernschild. Das vervollständigt das historische Gesamtbild, besonders nach einer aufwändigen Restauration. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Motorrad, Auto oder eine landwirtschaftliche Zugmaschine (Traktor) handelt. Aussagen wie etwa "zu teuer, zu aufwändig oder wir haben im SEK andere Probleme" sind reine Hilfsargumente einer renitenten Verweigerungshaltung. In vielen Rechtsbereichen - beispielsweise in Teilen des Sozialrechtes - gilt bereits jetzt ein Wunsch- und Wahlrecht. Weiter Fortsetzung =>
0 Gegenargumente Widersprechen
    DDR-Neupärtl
Die sollten das "HR" Kennzeichen Rostock geben,das wäre SINNVOLLER. Und hier im "Schwalm-Eder-Kreis" das offzielle Kennzeichen "SEK,plus MEG,ZIG und FZ. Aber der Landrat denkt für uns alle mit !!! Abwählen den "Honecker des Kreises" bei der Nächsten Wahl.
Quelle: Dem Bürger alles vorschreiben.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Ich persönlich habe nichts gegen die " Wiedereinführung", allerdings bin ich der Meinung das man dann die enstehenden Kosten auch eins zu eins Umlegen sollte! Sprich, wer was besonderes haben will muss auch dafür zahlen, wie bei den Wunschkennzeichen. Auffällig finde ich aber das sich hier wieder ein Parteienstreit entwickelt, ich glaube nicht, dass die CDU das Thema so angehen würde, wenn der Landrat einer von ihnen wäre...
1 Gegenargument Anzeigen
Wozu das ganze? Warum behält man nicht einfach das was sich seid Jahren bewährt? Wer hat einen wirklich Nachteil durch das HR? Wir fahren mehrmals im Jahr nach Rostock und bis jetzt hatten wir mit HR nie Probleme. Wir sollten uns lieber um wichtige Dinge kümmern, Dinge die unsere Steuergelder fressen da sie nicht voran kommen. Z.B. das Jahr für Jahr Spielplätzen den Kindern genommen wird, Häuser wegen Kaufhäusern abgerissen werden die nie gebaut werden oder evtl. Tunnel als Wasserhochbehälter genutzt werden könnten. Im HR läuft vieles schief, da ist ein Kennzeichen nicht wichtig.
2 Gegenargumente Anzeigen
    Rechtschreibung und Kommasetzung
Hinweis an den Autor der Petition: Um ausreichende Befürworter/innen bzgl. ihrer Forderung anzusprechen, wäre es von Vorteil, den Petitionstext in einwandfreier deutscher Sprache unter Berücksichtigung der korrekten Kommasetzung zu verfassen. So wie jetzt - Geht gar nicht.
0 Gegenargumente Widersprechen