openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    ÖPNV
Seit der Umstellung nutze ich das Jobticket. Jeden Tag muss ich mich damit beschäftigen ob ich in den nächsten Tagen die öffentl. Verkehrsmittel für den Dienst benötige. Kurzfristige Anfragen haben dazu geführt das ich keine Fahrkarte von der Sekretärin holen konnte/ oder dies vergaß. ERGO Reisekostenabrechnung. Die Aufwände halten sich in Grenzen aber sind doch da! Privat der DB Geld vorstrecken?-Warum? Die dadurch entstehenden Wege wären Arbeitszeit-auch nicht gut!
Quelle: Eigene
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wertschätzung
Die Abschaffung der ÖPNV-Karte war nicht nur NICHTGRÜN, sondern eine Gehaltskürzung für uns Mitarbeiter. Die größte Frechheit aber war mit dem Wegfall der Karte die Rentenkürzung für unsere Pensionäre !! Das ist KEINE Wertschätzung !
Quelle: ;o(
0 Gegenargumente Widersprechen
    Geldwerter Vorteil
FRAGE IN DIE RUNDE : Wer hat noch alles Freifahrt bei der DB ? Also geldwerter Vorteil : Laut den Beförderungsbedingungen der DB (und der meisten Privatbahnen) dürfen Polizeibeamte in Uniform kostenfrei die 2. Klasse nutzen.
Quelle: Frage
0 Gegenargumente Widersprechen
    Gleichberechtigung
Wo bleibt da die !!! GLEICHBERECHTIGUNG !!! ??? Die BVG und die S-Bahn Berlin (DB AG) erkennen nach Angaben von BVG-Sprecherin Petra Reetz aber gegenseitig Mitarbeitertickets an.
Quelle: www.tagesspiegel.de/berlin/berliner-nahverkehr-bahn-schafft-verguenstigungen-fuer-mitarbeiter-ab/20762510.html
0 Gegenargumente Widersprechen
    DB Rentner
DB RENTNER ! Eine ganz große Schweinerei wurde bisher ganz verschwiegen ! In Berlin/Brandenburg gab es wie bekannt eine ÖPNV-Karte. Diese Karte galt auch für unsere Kollegen/Innen die auf Ihre wohlverdienten Ruhestand gegangen sind. Auch denen wurde dieser "Bonus" aberkannt ! Somit war der Wegfall der ÖPNV-Karte "quais" ein Arschtritt für unsere ehem. Kollegen/Innen ! Ich entschuldige mich für die derben Worte. Aber leider wird viel zu viel schön geredet, anstatt mal bestimmten einfach mal beim Namen zu nennen. Beispiele ein : Mitarbeiter von DB GmbH´s bekommen keinen Rabatt in DB Kantinen !
Quelle: DB Rentner
0 Gegenargumente Widersprechen
    Freifhart in Dienstuniform
Frage in die Runde : Wenn das stimmt bräuchten wir Schreibtischtäter ja nur zukünftig einfach nur in Dienstuniform zur Arbeit zu fahren : Zumindest wäre dann schon einmal auf allen DB Strecken : Freifahrt ! Kommentar : — Nicht öffentlich (Berlin) - 17.04.2018 18:58 Uhr Weil ich es nicht in Ordnung finde das alle Amtsträger in Uniform umsonst bei uns fahren dürfen wir dagegen die für die bahn arbeiten aber bezahlen dürfen
Quelle: Kommnetar leider anonym
0 Gegenargumente Widersprechen
    Freiwillige Dienstuniform für alle
Frage in die Runde : Wenn der folgende Kommentar stimmt. Brauchen wir Schreibtischtäter js auf den DB Strecken ja einfach nur zum Dienst in Uniform zu erscheinen ! Kommentar : Nicht öffentlich (Berlin) - 17.04.2018 18:58 Uhr Weil ich es nicht in Ordnung finde das alle Amtsträger in Uniform umsonst bei uns fahren dürfen wir dagegen die für die bahn arbeiten aber bezahlen dürfen
Quelle: Kommentar leider anaonym !
0 Gegenargumente Widersprechen
    Freiwillige Dienstuniform für alle
Frage in die Runde : Wenn der folgende Kommentar stimmt. Brauchen wir Schreibtischtäter js auf den DB Strecken ja einfach nur zum Dienst in Uniform zu erscheinen ! Kommentar : Nicht öffentlich (Berlin) - 17.04.2018 18:58 Uhr Weil ich es nicht in Ordnung finde das alle Amtsträger in Uniform umsonst bei uns fahren dürfen wir dagegen die für die bahn arbeiten aber bezahlen dürfen
Quelle: Kommentar leider anaonym !
0 Gegenargumente Widersprechen
    Angst an der Petition teilzunehmen ?!?
Liebe Kolleginnen und Kollegen, wie ich gerade höre haben einige bedenken sich an der Petition zu beteiligen. Grund: Angst den Arbeitsplatz zu verlieren. 1.An diese Petition kann man auch anonym teilnehmen. 2.Auch ich sehe die anonymen Einträge nicht ! 3.Also wer soll den Euren ANONYMEN Namen herausbekommen ? 4.Ist dieses kein Streikaufruf. Denkt mal an die Kollegen in Frankreich die gleich zu einem Streik aufrufen wenn es an Ihre Privilegien geht. 5.Wenn unter uns tatsächlich Kollegen sind die Angst haben Ihre Meinung zu äußern, stimmt mit der Unternehmenskultur leider etwas nicht !
Quelle: eigene ;o)
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Besitzstandsrecht
Schade, dass wir Mitarbeiter nicht dankbar dafür sind, dass wir viele Jahre im Gegensatz zu unseren Kollegen in den anderen Großstädten eine besondere Fahrvergünstigung erhalten haben, die auf FREIWILLIGKEIT der Beteiligten (DB, BVG, VBB) ruhte und nicht auf tarifliche Zwänge. Nun hat es hier zwar eine leidige Rücknahme dieser freiwilligen Zusatzleistung gegeben, weil sich die politischen Rahmenbedingungen geändert haben. Aber es ist viel zu einfach und kurz gedacht, nun auf der DB herumzuhacken und etwas zurückzufordern, für das wir eigentlich gar kein Recht hatten!
Quelle: eigene
1 Gegenargument Anzeigen
Schließe mich meinem Vorredner an: Eine ÖPNV-Karte unterwandert existierende Tarife (Verbundtarife und/oder DB-Tarif), das heißt, an die Partner (egal ob Aufgabenträger oder andere Verkehrsunternehmen) müssen die Mindererlöse ausgeglichen werden. Das muss die DB bei ihren Angeboten und Kalkulationen einpreisen und damit sinkt ihre Wettbewerbsfähigkeit ggü. Fernbussen oder NE-Bahnen. Das kann den Kollegen von DB Netz oder DB Station aber egal sein, insofern sehe ich hier sogar die Gefahr, dass einzelne Konzernteile gegeneinander ausgespielt werden.
3 Gegenargumente Anzeigen
In der Regel haben die NE-Bahnen kein Interesse daran, DB-Mitarbeitern eine kostenlose Mitfahrt zu ermöglichen, d.h. der Arbeitgeber müsste einen finanziellen Ausgleich an NE-Bahnen entrichten. Damit steigen die Kosten der Beschäftigung und die Wettbewerbsfähigkeit sinkt, was wieder nur Arbeitsplätze gefährdet. Darüber hinaus bezuschusst die DB bereits jetzt reguläre Abo-Tickets, wenn das kostenlose DB-Job-Ticket nicht mehr genutzt werden kann.
1 Gegenargument Anzeigen