Region: Germany
Economy

Friseure brauchen Zukunft - 7% Jetzt!

Petition is directed to
Deutscher Bundestag Petitionsausschuss
70,346 supporters

Petitioner did not submit the petition.

70,346 supporters

Petitioner did not submit the petition.

  1. Launched April 2022
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Failed

Pro

What are arguments in favour of the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Der Besuch eines Friseursalons ist viel mehr als nur Haare schneiden. Hier arbeiten Fachkräfte. Ist der Besuch nicht ein Teil unserer Kultur? Ich kann es mir selten leisten. Wenn ich sehe, was im Frisörhandwerk verdient wird, denke ich,wie kann man davon leben? Und wäre bereit mehr zu zahlen. Leute! Es ist ein erlerntes Handwerk!

Source:

4.2

3 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


4 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Haarschnitte usw gehören definitiv zur Körperpflege und sind für die eigene Werte vonnöten. Doch auch dort greift "Vater Staat" gerne wieder ins Portemonnaie und möchte sich daran bereichern. Es ist eine Dienstleistung am Kunden, die erhalten bleiben muss, daher muss die MWST herabgesetzt werden. Unsere Regierung sollte geistesgegenwärtig im Vorfeld überdenken wo sie unnütz Geld herausjubelt und an anderen Stellen (die wir uns nicht leisten können) anfangen das Geld sparen zu überdenken.

Source:

4.0

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Eine Preiserhöhung bei Friseuren hat im allgemeinen nicht zur Folge, dass der Saloninhaber mehr Umsatz pro Monat generiert. Kunden werden ihre Friseurbesuche weiter herauszögern und damit zur Minderung der Umsätze beitragen. Eine Preiserhöhung in der Friseurbranche sind Grenzen gesetzt. Im Umkehrschluss bleibt der Saloninhaber auf Mehrkosten sitzen.

Source:

3.8

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are the arguments against the petition?

Write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ehrlich gesagt, können mir unflexible Salons gestohlen bleiben. Ich bin Unternehmensberaterin und hätte so viele Lösungen parat für die Probleme die hier jetzt aufgelistet sind. Wer glaubt, dass es mit veränderten Mwst Satz besser läuft, liegt völlig falsch.

Source:

2.9

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


6 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

es handelt sich um eine Dienstleistung. Dienstleistungen sind mit 19% zu versteuern. Bei Senkung der Mwst würden die Preise auch nicht runter gehen. Der Verdienst für einen Haarschnitt entspricht aktuell einem Stundensatz von 150 Euro, dass verdient auch ein teurer Monteur nicht.

Source:

1.3

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Immer weniger Steuern und gleichzeitig mehr Forderungen nach Entlastung aus dem Staatshaushalt. Wie soll das gehen? Friseure sollten bitte aufhören, ihren KundInnen das Haarewaschen aufzuzwingen; das spart Zeit, Energie und senkt die Preise für die KundInnen)! Außerdem zahlen Männer immer noch weniger als Frauen! Bei sich selbst anfangen also. Meine Meinung.

Source:

1.0

2 Counterarguments
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Kleinunternehmerregelung

Friseure als Kleinunternehmer, die keine MwSt abführen, haben auch keine Möglichkeit zum Vorsteuerabzug. Die in ihren Strom- und Gasrechnungen und anderen Ausgaben enthaltene MwSt müssen sie bezahlen. Von der derzeitigen Teuerung sind sie daher sogar härter getroffen als die größeren Salons, die die Urheber der Petition vertreten.

Source:

0.0

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Ich bin nicht dafür, einzelne Branchen zu bevorzugen (war auch für die Hotellerie dagegen). Ich würde favorisieren, einen einheitlichen Steuersatz von 10%; Tabak, Alk u.ä.) mit 20%, fertig. Wenn die Frisieurbranche krankt, liegt es sicher nicht an 2 .. 5 € mehrwertsteuer-bedingter Differenz pro Damenschnitt. Ich halte es für sinnvoller, entschiedener die Schwarzarbeit anzugehen, am Bau, aber eben auch hier.

Source:

0.0

1 Counterargument
Show counterarguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Umsatzschwächere Einzelkämper*innen zahlen keine Umsatzsteuer. Diese Gruppe hat die gleichen Probleme, die diese Petition angehen möchte, nur nutzt der aktuelle Lösungsansatz dieser Gruppe nicht!

Source:

0.0

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now