Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    So einfach ist das nicht.
Hat nichts miteinander zu tun. Wer Hilfe bei der Bewältigung des Alttags braucht, ist nicht zwangsläufig fahruntauglich. Außerdem ist das Fahrzeug für viele dieser Menschen für ihre Mobiltät unabdingbar, da die öffentlichen Verkehrsmittel noch nicht überall barrierefrei sind. Wenn allerdings offensichtlich ist, dass das Führen eines Fahrzeuges nicht mehr zu verantworten ist, sollten den Hausärzte verpflichtet sein, die Person entsprechend zu belehren und eine entsprechende Untersuchung veranlassen.
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern