Pro

What are arguments in favour of the petition?

Ist sich Herr CSU Landrat Sebastian Gruber wirklich sicher, dass die Patienten vom Einzugsgebiet Passau weiterhin in die Landkreis FRG Krankenhäuser kommen? Ich denke mal nicht. Hauzenberger und Hutthurmer werden in die Passauer Klinik abwandern. Dies sind potentielle Zähler (Zahler).
0 Counterarguments Reply with contra argument
Ich denke, dass viele Waldkirchner in das Passauer Krankenhaus gehen werden, nicht nach Freyung oder Grafenau und damit die Wirtschaftlichkeitsrechnung ad absurdum geführt wird. Wenn das Krankenhaus schon nicht vor Ort ist, dann doch gleich dahin, wo die Medizintechnik auf dem neuesten Stand ist.
Source: Waltraud Krompass
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

Das Krankenhaus Waldkirchen hat sachlich gesehen keinerlei Entwicklungschancen. Es mangelt einfach am Platz, um die medizinische Versorgung qualitativ und quantitativ in Zukunft zu erhalten, geschweige dem zu erhöhen. Wer kann sich z. B. am derzeitigen Standort einen Hubschrauber-Landeplatz wie er für die Zubringung von Schockraumpatienten verpflichtend ist vorstellen? Kein Herzkatheter (Herzinfarkt), keine StrokeUnit (Schlaganfall), sind vorhanden, somit ist Waldkirchen ein zeitkritischer Umweg auf dem Weg zur medizinischen Therapie und kann bestenfalls der Diagnostik dienen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern