Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Informationen könnten nicht mehr so einfach zurück gehalten werden.
Beispiel: Organ-Transplantationen. Die Menschen sind nicht wirklich tot und beim Ausschlachten wehren sie sich heftig. Die Untersuchungen den sogenannten "TOT"festzustellen schädigen das Gehirn zusätzlich. Den Lobbyisten und ihren Politikern ist das egal. Denen geht es nicht um die Menschen , sondern um die Milliarden ? die damit verdient werden können. Mit direkter Demokratie, wäre der Informationsfluss nicht so leicht wie heute zu stoppen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden