openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Nicht jede Familie will sich eine Wohnung für 300.000 EUR im zweiten Stock des Mehrgenerationenhaus leisten. Es muss dringend mehr Angebot in allen Wohnbereichen geben, damit die Preise wenigstens stabil bleiben.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Mehrgenerationenhaus
Im Rahmen der Renninger Agenda planen wir 5 Jahren ein Mehrgenerationenhaus. Wir haben jedoch noch nicht festgestellt können, dass junge Familien Interesse an unserem Projekt haben. Dabei ist gerade ein Mehrgenerationenhaus für junge Familien hochinteressant und bietet unglaublichen Mehrwert. Vielmehr sieht es aktuell eher so aus, dass das Projekt daran scheitert, weil es keine junge Familien gibt die Wohnraum in einer solch lukrativen Umgebung benötigen. Auf Grund dieser Erfahrung fällt es mir schwer Ihrer Darstellung zu folgen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Innenentwicklung wäre wichtiger
Ihre Aufforderung mit Herrn Faißt zu reden denke ist nicht angebracht. Vielmehr ist es so, dass gerade Herr Faißt die Erschließung eines neuen Baugebietes aktuell vorantreiben möchte. Es ist eher der Gemeinderat der zurecht einem ungezügelten Wachstum von Renningen und Malmsheim entgegensteht. Aus meiner Sicht müsste vor einem neuen Baugebiet ein erfolgversprechendes Konzept für eine aktive Innenentwicklung stehen. Denn nur mit Sanierungsprogrammen kommen wir hier nicht weiter.
0 Gegenargumente Widersprechen
Dem Argument, dass viele Bosch-Mitarbeiter die Preise verderben, ist massiv zu widersprechen. Die Renninger, die bei Bosch arbeiten, wohnen bereits längere Zeit in Renningen - nur wenige Familien sind neu hinzugezogen.
Quelle: Info Firma Bosch
0 Gegenargumente Widersprechen