Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Eine Bildungspflicht ist ein fauler Kompromiss. Selbst wenn man genau die Inhalte des Lehrplanes lernt nur "in der falschen Reihenfolge", fällt man durch die Prüfungen durch und muss wieder zur Schule. Wir brauchen vielmehr ein Recht auf Bildung. Es ist doch absurd, dass man Menschen in Schulen zwingt, aber die Schulbesucher kein Recht darauf haben, dort auch etwas zu lernen! Auch die Schulpflicht wird heute sehr einseitig zu Lasten der Eltern ausgelegt. Wieso ist die Schule eigentlich nicht in der Pflicht, ihren Erfolg nachzuweisen?
1 Gegenargument Anzeigen

Helfen Sie uns, unsere Unabhängigkeit von Parteien, Politik und Wirtschaft weiterhin zu sichern!

Jetzt spenden