pro

What are arguments in favour of the petition?

Die Kreuzung Heinrichstraße/Niederramstädter Straße ist heute schon zu Hauptverkehrszeiten überlastet. Eine dichtere Taktrate der Linie 2 von 7,5min hat zur Folge, dass kaum ein Linksablieger aus Fahrtrichtung Roßdörfer Platz mehr in die Heinrichstraße stadtauswärts abbiegen kann. Die Rückstaus werden sich vergrößern. Dies hat zur Folge, dass mehr Verkehr stadtauswärts durch die Roßdörfer Straße geleitet werden muss. Die Straßenbahn auf dem Lichtwiesenweg wird somit zu einer höheren Verkehrsbelastung im Woogsviertel führen.
0 Counterarguments Reply with contra argument

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern