Family

Gemeinde hält sich nicht an Absprache / erneute Essensgelderhöhung geplant

Petition is directed to
Bürgermeister Janhinnerk Voß
196 Supporters 167 in Großhansdorf
62% from 270 for quorum
  1. Launched 02/12/2021
  2. Time remaining > 3 Wochen
  3. Submission
  4. Dialog with recipient
  5. Decision

I agree to the storage and processing of my personal data. The petitioner can see name and place and forward this information to the recipient. I can withdraw my consent at any time.

Pro

What are arguments in favour of the petition?

    Wirtschaftlichkeit in Frage gestellt

Weil über 40 % der Essensgebühr reine Personalkosten sind, die für 5.5 Std. am Tag nur das Mittagessen AUFBEREITEN soll, obwohl das Essen vom Caterer geliefert wird.

Source: Stellenplan, Niederschriften
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Recht der Eltern

Weil sich ein Großteil der Kommunalpolitik über das Kitagesetzt und die Veröffentlichungen des Sozialministeriums einfach hinweg setzt! Auch sie haben sich an Weisungen des Landes zu halten.

Source: Kitagesetzt, Veröffentlichungen an Träger
0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

80 € Essengeld pro Monat, das sind wenn man lediglich 4 Wochen zugrunde legt, 20 € die Woche oder 4 € pro Tag, gibt es jemanden, der meint, man könne mit weniger jeder Tag ein frisches Essen kochen, (ausser Nudeln mit Ketchup)?

1 Counterargument Show
Contra

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

More on the topic Family

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now