Pro

What are arguments in favour of the petition?

ich bin eigentlich gegen den Doppelturm, aber für einen Aufzug unbedingt. Der muß und sollte sein!.Vielleicht sollte man beim Denkmalschutz mal den ersten Teil des Wortes "Denk mal" in den Kopf nehmen.Warum muß denn dieser Turm unter Denkmalschutz stehen? Leuchtet mir nicht ein. Also: Aufzug sollte unbedingt sein, muß aber deshalb kein Doppelturm sein.
1 Counterargument Show
Gerade für die immer älter werdende Gesellschaft sind so schöne Orte wie hier wichtig. Allerdings sind die Treppen für die Mehrheit ein unüberwindbares Hindernis. Der Bau eines zweiten Turms könnte dieses alte Wahrzeichen für viele Menschen wieder attraktiver gestalten und ausserdem sollte im Jahr 2019 dieses Gebäude der Zeit angepasst werden. Es wird so viel Geld versenkt hier könnte man den Bürgern etwas zurück geben!!
0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Müggelturmdoppel
Gegen die Petition spricht nichts, die Gedanken sind frei. Allerdings gegen das Vorhaben sprechen mindestens der Denkmalschutz und das Urheberrecht der Architekten. Der noch lebende damals preisgekrönte Entwurfgestalter soll das Vorhaben, einen zweiten Turm zu bauen, bereits abgelehnt haben.
2 Counterarguments Show
    Kein neuer Turm
Der Müggelturm in seiner gegenwärtigen Form wurde durch seinen neuen Besitzer dankenswerterweise nahezu im Originalbild wieder hergestellt. Er ist damit zu einem weiteren Wahrzeichen Berlins und zu einemfesten Bestandteil des Köpenicker Auflugsgebietes geworden. Barrierefreiheit ist meines Wissens, trotz Denkmalschutz, bis zur obersten Terrasse gewährleistet, ohne den Gesamteindruck des Bauwerkes zu verändern. Jede weitere bauliche Veränderung oder Erweiterung ist aus meiner Sicht nicht nur unnötig sondern führt im schlimmsten Fall dazu, dass “Müggelturm“ nicht mehr Müggelturm ist.
0 Counterarguments Reply with contra argument
    Karikatur
Nehmen Sie es bitte nicht persönlich, aber den auf dem Foto dargestellte Entwurf verbundenen Zwillingstürme habe ich zunächst für einen Scherz gehalten, auch wenn die Webseite und ein entsprechender Artikel in einem Anzeigenblatt etwas anderes glauben machen wollen. Ich glaube weiterhin an eine Karikatur im Rahmen der Debatte um die aktuelle Berliner Architektur, die für die Erhaltung des ursprünglichen architektonischen Ensembles sensibilisieren soll. Übrigens habe ich mich bei einem kürzlichen Besuch des Turms über die Erhaltung und die Wiedereröffnung des Objektes sehr gefreut.
Source: Marc Oestli
3 Counterarguments Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now