Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Alle Helfen mit!
Betreuungsdienst, Rettungshundestaffeln, Kriseninterventionsteams und andere haben einen genauso großen Anteil daran, dass die Menschen in Bayern sicher leben können, wie Feuerwehr und Rettungsdienst.. Es ist daher nur recht und billig, dass diese Ehrenamtlichen die gleiche Unterstützung der Gesellschaft erfahren.
2 Gegenargumente Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Ehrenamt ist kein Beruf. Mein Arbeitgeber mag das anerkennen. Dafür zahlen soll er nicht.
Die Welt ist nun mal nicht gerecht. Ich übe ein Ehrenamt aus und mache dies aus Überzeugung. Wie der Name schon sagt: Ehrenamt. Ich habe die Ehre, helfen zu dürfen. Wollte ich dafür Geld? Ganz einfach: Ich wechselte den Beruf und Arbeitgeber...
1 Gegenargument Anzeigen
Eine Gleichstellung mit der Feuerwehr würde auch Sonderrechte nach 35 StVO bedeuten. Ein Angehöriger einer FFW darf mit seinem Privat Pkw Sonderrechte in Anspruch nehmen, dafür reicht die Zugehörigkeit zur in ABs. 1 aufgeführten Organisation Für den alarmierten Rettungshelfer gelten die Sonderrechte nur für die Fz des Rettungsdienstes. Und die Nutzung von Sonderrechten muss eingeschränkt bleiben.
0 Gegenargumente Widersprechen
"sondern auch bei anderen Hilfsleistungen wie der Einrichtung von Unterkünften für Flüchtlinge und Asylbewerber und der Betreuung von Evakuierten nach Bombenfunden oder ähnlichem sowie bei Maßnahmen zur Aus- und Weiterbildung und bei Bereitschaftsdiensten. "- Frei übersetzt, Chef ich bin weg, ich geh Asylanten Deutsch beibringen/ Ein Häusle bauen/ die bespassen/ Kochen etc??? PEINLICH SEID IHR!!!!
2 Gegenargumente Anzeigen
ich unterschreibe nicht, ich boykotiere jede ehrenamliche Tätigkeit. Würde das beim G7 ein gesamter Boykott geben wäre die Gleichstellung vermutlich noch davor beschlossen... aber es gibt einfach zuviele die geil darauf sind und einfach dabei sein wolllen, die rahmenbedingungen sind da egal...
0 Gegenargumente Widersprechen
EHRE, davon versteht ihr nichts. Bei der Tätigkeit handelt es sich um etwas was man für seine Mitmenschen tut! Kostenlos und ohne Entgelt! Aber ihr wollt Lohnfortzahlung? Da soll eine Firma bezahlen weil ihr ein Hobby zum Beruf machen wollt? Wenn ich bei meiner Nachbarin vor der Tür fege, bekomme ich auch kein Geld? GELDGEILES EGOZENTRISCHES PACK!
2 Gegenargumente Anzeigen
Die Gier kennt keine grenzen und diejenigen die diese Petition unterstützen sind nur deshalnb Ehrenämtler weil sie das Prestige wollen. Mit Ehre hat das nichts zu tun.
0 Gegenargumente Widersprechen