Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Sie ( Maximal eine 21 Std Woche / Den meisten Jahresurlaub im Jahr / Einstiegsgehalt von A 12 ( Was Dienststellenleiter bei der Kripo nicht bekommen ) / zusätzliche 10 Streiktage/ Das niedrigste Renteneintrittsalter aller Deutschen / 100%ige Lohnfortzahlung im "Krankheitsfall"/ Die meisten Krankentage aller Berufsgrupppen ) fordern auch noch, einen Kritikschutz???? Der Überbezahlteste in der BRD fordert? Kennen sie keine Scham???
1 Gegenargument Anzeigen
Bei 2300 € nach Steuern und einer 21 Std Woche bei 45 Urlaubstagen und ein paar Streik und "mir geht es die Woche nicht so gut " tagen ist es doch klar, dass Lehrer sich nicht auf die Finger schauen lassen wollen.
Quelle: Selbstkritik ist kein Verbrechen!
2 Gegenargumente Anzeigen
    Es stellt sich heraus, wer ein Lehrer und ein Leerer ist....als Diktatoren kommt ihr gewiss NICHT in Betracht
Nunja, "Grundschullehrer", was an eurem absurd-konform Auswendiggelerntem und Wiedergekäutem nun brauchbar oder nicht sein sollte, will das selbstwerwählte Konsortium doch nun in Absenz unüberprüfter Ratio nicht gänzlich selbst entscheiden....oder?
Quelle: Was glaubt Ihr denn, wer Ihr seid, Grundschullehrer
0 Gegenargumente Widersprechen