Pro

What are arguments in favour of the petition?

Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Keinen ökoextremistischen Totalitarismus zulassen!

Das Klima hat sich auf der Erde ständig geändert, seitdem sich auf unserem Planeten eine Atmosphäre herausbildete. Und es wird sich weiter ändern, ob mit oder ohne Menschheit. Wir leben nun mal in einer Warmzeit nach der letzten Eiszeit und irgendwann wird es eine erneute Eiszeit geben. Es ist illusorisch mit heutigen wirtschaftlichen Veränderungen und Einschränkungen der Freiheiten der Menschen zu glauben, dass wir diese Veränderungen aufhalten oder gar zurückdrehen können. Die Klimahysteriker kreieren hier eine neue totalitäre Ideologie und Ersatzreligion, die antidemokratisch ist.

2 Counterarguments Show
    Vernunft statt Fanatismus!

Alle Klimahysteriker sollten mal die Bücher des Klimaforschers Wolfgang Behringer lesen. Der macht deutlich, dass schnelle Klimaveränderungen in den Vergangenheit erfolgten auch ohne Industrie. Natürlich müssen wir etwas gegen Umweltverschmutzung, Vermüllung und viel für die Rettung vom Aussterben bedrohter Tierarten tun. Aber wir können die permanenten klimatischen Veränderungen nicht aufhalten. Wir können uns nur anpassen, wie es unsere Art schon mehrfach in den letzten 3 Millionen Jahren tat. Vernunft sollte an die Stelle von Hysterie, Fanatismus und grünen Weltuntergangsmythen treten!

1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international