Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Ein Hund, gleich welcher Rasse, ist immer das Erziehungsprodukt des Menschen, also muß auch da angesetzt werden. Ich unterschreibe hier mit ganzen Herzen.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Hallo??? Habt Ihr Euch vorher informiert, was ein Wesenstest und ein Sachkundenachweis plus die Trainingseinheiten mit einem Hundetrainer kosten? Wen soll diese Petition unterstützen? Die Hundetrainer und die Gutachter? Wo sollen all die Hunde landen, deren Besitzer diesen Aufwand nicht leisten können oder wollen? Im Tierheim??? Meine Erfahrung ist, dass die wenigsten Halter von Listenhunden diese überhaupt angemeldet haben, also auch keine Prüfungen ablegen werden. Wen straft Ihr demnach wieder mit dieser lächerlichen Petition? Die stinknormalen Hundehalter mit stinknormalen Hunden.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Weibliche Verwirrung
Ihre Petition ist wirklich albern. EIn Zwergpinscher oder ein Yorkshire mit nem Maulkorb? Es ist blanker Unsinn dass alle Hunde gleich gefährlich sind. Eine tolle Idee die Rasseliste auszuhebeln, aber leider zu durchsichtig. Ich bin absolut für die Rasseliste. Es gibt einen solchen Hund in unserer Gegend der schon einen andern kleinen Hund tot gebissen hat. Freunde von mir bangen gerade aktuell um das Leben ihres kleinen Hundes, der auch von einem Hund der Rasseliste angeriffen und schwer verletzt wurde. Reden Sie sich die Welt nicht anders als sie ist, akzeptieren Sie endlich die Fakten.
1 Gegenargument Anzeigen