openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Schwerste Körper- und Gehirnschäden durch Psychiatriemedikamente
Ich habe unterschrieben, weil: Ich wurde vom Sozial-psychiatrischen Dienst Darmststadt-Dieburg gemeinsam mit dem Jugendamt Darmstadt-Dieburg durch Erpressung und Nötigung zu zusammengerechnet 2 Jahren in Psychiatrien von 1994 bis 1999 immer wieder gewesen, und was noch schlimmer ist sind die schwersten Gesundheitsschäden, die ich durch den Zwang zu Neuroleptika, insbesondere Risperidone, Dipiperone und Chlorpromazin die mich dauerhaft zu 80 % behindert machen mit Epilepsie und schwerem Gehirnschaden ( 26 % des Gehirns sind abgestorben..ein Wunder dass ich noch schreiben kann..) Und niemand is
0 Gegenargumente Widersprechen
    Mafia, Korruption, Deckmantel Justiz, Psychiatrie
es gibt Gesetze in Deutschland. Und so, wie der Staat fordert, dass der Bürger diese einzuhalten hat, so haben auch diejenigen die Gesetze einzuhalten, die für den Staat tätig sind (das Wort "arbeiten" will mir irgendwie nicht in den Sinn...) Traurig, dass man für diese Selbstverständlichkeit eine Petition schaffen muss, die dem Bürgerwillen Ausdruck verleiht, weil die Verantwortlichen dieser mafiösen Strukturen im Deckmantel der Gerichtsbarkeit solange ihr illegales Treiben fortsetzen wie irgend möglich.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?