openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

"Auch um diese kleine aber bedeutsame humanitäre Geste: Deutschland sollte denjenigen Afghanen Asyl gewähren, die als Helfer in Afghanistan für die Bundesrepublik gearbeitet haben und jetzt von den Taliban mit dem Tod bedroht werden..." (DIE ZEIT 27.6.2013). Asyl für Pouya!
0 Gegenargumente Widersprechen
Der Petitionstext suggeriert, dass sich mit shakib pouya ein Mensch gefunden hat, der sich von allgemeinen Lügen nicht beeindrucken läßt und sich vom Denken einer Clanmafia, denen das Leben anderer Menschen schon bei anderer Meinung nichts wert ist, absetzt. Wenn dem so ist, bezeuge ich hiermit meinen Respekt vor dem Mut und der Courage Herrn Pouyas.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Stichwort
Kein Grund für Alsyl. Er wird von einer Privatperson bedroht. Wenn mein Nachbar zu mir sagt, dass er mich umbringt kann ich jau auch kein Asyl in Australien beantragen. Und kommt mir nun nicht mit " Der ist so ein feiner Kerl", denn vor dem Gesetz sind alle Menschen gleich. Ob feiner Kerl oder nicht. Afghanistan braucht solche Menschen dringender als der Westen.
Quelle: Quellenangabe (max. 250 Zeichen)
4 Gegenargumente Anzeigen