Pro

What are arguments in favour of the petition?

ENTRÜMPELN der Kirche – was für eine Wortwahl des planenden Architekten. Allein das Wort zeigt seine Einstellung, die mit seinen Äußerungen in einem Interview mit german-architects.com unvereinbar sind. Dort bezeichnet er die Kirche „als ein Haus, mit dem die Gläubigen sehr innige Gefühle verbinden. Die Gemeinde muss das Haus mögen. Sie muss darin Heimat finden. Sie muss sagen „Das ist unsere Kirche!“ Wie zutreffend für die Überlinger Auferstehungskirche – aber leider nicht für unsere ALTE DORFKIRCHE!

Source: Rosemarie Schwarz
0 Counterarguments Reply with contra argument

2009 gab es eine Befragung der Gemeindeglieder zur Renovierung der Kirche. Damals war zwar eine Tieferlegung des Altars angedacht, aber niemals von einer völligen Entfernung dieses Altars und schon gar nicht von einer „Entrümpelung“ der Kirche die Rede. Das bedeutet, dass nach der Planung nicht nur der Altar aus „Laudenbacher Marmor“, sondern auch die Balustraden, der Taufstein und ein Großteil der Bänke dem Bagger zum Opfer fallen. Wer mag sich über eine derart „entrümpelte Kirche“ freuen?

0 Counterarguments Reply with contra argument
Pro

Editor's note of openPetition: The post has been hidden because it against our Netiquette breach.

0 Counterarguments Reply with contra argument

Contra

What are arguments against the petition?

    Spätgotik

Was ist an der Kirche spätgotisch? Der Turm mit der netzgewölbten Erdgeschosshalle und der westliche Teil des Schiffes. Alles was aus dieser Zeit stammt, wird durch die Renovierung nicht verändert.

Source: Petra Gauges
1 Counterargument Show

Die KIrchengemeinde plant keine Zerstörung der Kirche, sondern eine Renovierung und Erhaltung des Gebäudes ohne die Relikte aus der Nazi-Vergangenheit im Inneren (Einbau 1936), an die sich die Älteren aus der Gemeinde gewöhnt haben, die jedoch Jüngere abstoßen. Dr. Kerstin Kreutzer

1 Counterargument Show

Help us to strengthen citizen participation. We want your petition to get attention and stay independent.

Donate now

openPetition international