Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Bewilligung dedarfsgerechter Unterstützung: STELLEN KLÄREN+FESTSCHREIBEN
Inklusion ist für alle Beteiligten wertvoll. Damit Inklusion gelingt, kann es keine Obergrenzen geben, wie viele Schüler in einem Bezirk inkludiert werden können und wie viele gegen Elternwillen nicht. WICHTIG bleibt: Wer ermittelt unbürokratisch BEDARFSGERECHTE personale und materielle Bedarfe? Jetzt wissen Schüler mit Autismus/ Körperbehinderungen z.B. nicht, ob ihre Schulbegleitung im nächsten Schuljahr wieder bewilligt werden wird, ob sie die komplette Stundentafel bekommen, was sie+ihre Eltern+ihre Lehrer als unbedingt nötig erachten, die zuständigen Stellen jedoch nicht.
Quelle: aus meinem Kopf
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Bei vielen Eltern, aber auch bei Pädagogen besteht die Befürchtung, dass durch gemeinsamen Unterricht mit Behinderten, Kinder, die keine Behinderung haben unterfordert und in ihrem Lernfortschritt gebremst werden
Quelle: aus meinem Kopf
3 Gegenargumente Anzeigen