openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    weil die Politik endlich handeln muss
Nur eine Kastrations- u. Kennzeichnungspflicht kann dieses große Katzenelend begrenzen und die Katzen schützen. Beschämend für die Politik, dass sie seit Jahren nichts unternimmt und Tierschutzvereine, Tierhilfen und Tierfreunde mit diesem Problem allein gelassen werden. Nicht mal eine Katzenschutz-Verordnung gibt es im Tierschutzgesetz. www.change.org/de/Petitionen/schutz-der-streunerkatzen-um-katzenleid-zu-begrenzen//www.change.org/de/Petitionen/schutz-der-streunerkatzen-um-katzenleid-zu-begrenzen" rel="nofollow">www.change.org/de/Petitionen/schutz-der-streunerkatzen-um-katzenleid-zu-begrenzen
0 Gegenargumente Widersprechen
    Kastration IST Tierschutz!
Streunerkatzen sind längst kein ausländisches Phänomen mehr. Die Tiere vermehren sich in ganz Deutschland. Sie sind krank, schlecht ernährt und verenden qualvoll. Bevor sie sterben, setzen sie Babys in die Welt, die im Alter von 6 Monaten zeugungsfähig werden und wiederum Jungtiere gebähren – durchschnittlich bekommt eine Katze 3-5 Welpen. Ursprung des Elends sind von Menschen „entsorgte“ Hauskatzen. Katzen haben in der freien Natur kaum Überlebenschancen. Viele Gemeinden haben bereits eine Kastrations- und Registrierungspflicht für Freigängerkatzen im Gesetz! KREIS KLEVE MUSS ENDLICH FOLGEN!
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?