openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    "Solange die TÄTER die besten GESCHÄFTSFREUNDE sind, gibt es keinen Frieden"
LESENSWERT: Nach einem PRO-Kriegseintritt-Artikel des unsäglichen (man denke an seinen Auftritt und sein Kampfhund-Verhalten zusammen mit Lanz/Zdf gegenüber SAHRA WAGENKNECHT !) Stern-Kolumnisten H.U.Jörges hält Stern-Autor ARNO LUIK in einem sehr lesenswerten Artikel dagegen, in dem er dem Krieg in Syrien u.dem Kriegseintritt Deutschlands eine klare, gut begründete Absage erteilt. Siehe auch: www.nachdenkseiten.der:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.nachdenkseiten.de" rel="nofollow">www.nachdenkseiten.de (10.12.15 9:13 Uhr)
Quelle: www.nachdenkseiten.de/upload/pdf/151210-luik-essay-die-schlafwandler-1012201542.pdfr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.nachdenkseiten.de/upload/pdf/151210-luik-essay-die-schlafwandler-1012201542.pdf" rel="nofollow">www.nachdenkseiten.de/upload/pdf/151210-luik-essay-die-schlafwandler-1012201542.pdf
1 Gegenargument Anzeigen
    Regimechange in SYRIEN, in der UKRAINE, im IRAK, in LIBYEN...
Ein Denkanstoß,Debattenbeitrag u. LiteraturTIPPS: Bevor man in einen Krieg mit einer Reihe von Verursachern u. Unterstützern des "IS" zieht (USA,Türkei,u.g. etc.) müssen Waffenlieferungen an und Erdölimporte aus den verbrecherischsten Staaten der Welt, wie Saudi Arabien u.Katar abgestellt u. die Grenze zur Türkei abgeschottet werden (aber NICHT für Kurden!) Und darüber reflektiert werden, dass "die USA es geschafft haben, Europa wieder zu spalten, die sich ...verbessernden Handelsbeziehungen zw. RUSSLAND u. DEUTSCHLAND zu unterbrechen u. eine akute Kriegsgefahr in Europa heraufzubeschwören"
Quelle: "ARD&Co Wie Medien manipulieren Band1" (Buch, s.S.23), erschienen im Selbrund Verlag ; hintergrund.de (Zeitschrift)
2 Gegenargumente Anzeigen
    Und auch kein Dauer-DROHNENKRIEG in alle Welt von deutschem Boden aus
Und auch kein Dauer-DROHNENKRIEG in alle Welt von deutschem Boden aus Mit der Bitte um Beachtung der lfd. KAMPAGNE STOPP RAMSTEIN: KEIN DROHNENKRIEG "Von deutschem Boden darf nie wieder Krieg ausgehen". Am 26.09. fand ein Protest vor der US-Airbase Ramstein mit über 1500 Demonstranten statt - unterstützt z.B. von Albrecht Müller, ehem. SPD-MdB aus der Region und Kanzleramtsplanungschef unter Willy Brandt, der auf der Abschlusskundgebung hervorhob, dass ein Abzug der US-Truppen aus Ramstein am politischen Willen der Bundesreg. scheitert und die Wichtigkeit einer Gegenöffentlichkeit unterstrich
Quelle: www.ramstein-kampagne.eur:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.ramstein-kampagne.eu" rel="nofollow">www.ramstein-kampagne.eu UND www.nachdenkseiten.de
0 Gegenargumente Widersprechen
Gewalt kann niemals eine langfristige Lösung sein. Diese niederste Form der Konfliktlösung zeigt wie weit wir voneinander entfernt sind, auf der Erde, dem Kontinent, im eigenen Land, um nicht schwierigere, intelligentere Formen für Auseinandersetzungen anzugehen. Ein Stück weit Bequemlichkeit und Faulheit bedeutet für mich Krieg, denn es wäre ja schwieriger sich anzunähern und von seinem Standpunkt abzuweichen, sich eben auch mit weniger zufrieden zu geben um am Ende der Erkenntnis näher zu kommen mehr erreicht zu haben. Herzlich Willkommen im Antropozän.
1 Gegenargument Anzeigen
Ich kann nicht verstehen, dass die syrischen Männer hierher kommen um in Frieden zu Leben, unsere Brüder, Väter, Söhne und Ehemänner sollen jetzt aber in den Krieg ziehen!
0 Gegenargumente Widersprechen
Bomben werden keinen Frieden bringen, lediglich mehr Zulauf für ISIS. Es gilt die Grenzen der Nachbarländer zu schützen und die Geldquellen der Extrimisten auszutrocknen. Handel unterbinden, Informationtechnische Infrastruktur stören und (militärische/finanzielle) Unterstützer in der westlichen Welt zur rechenschaft ziehen. Abgesehen davon ist nicht ISIS der Hauptexporteur der wahhabitischen islamischen Doktrin, sondern der Klerus in Saudi Arabien. Das Land das uns 100 neue Moscheen bauen will, an das wir Waffen liefern und welches mit amerikanischer Unterstützung Jemen bombadiert.
Quelle: tinyurl.com/qa2upcg;r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://tinyurl.com/qa2upcg;" rel="nofollow">tinyurl.com/qa2upcg; tinyurl.com/kfo92jd; tinyurl.com/p7knqdo;
2 Gegenargumente Anzeigen
Jürgen Todenhöfer hat nach seinem Besuch in Syrien (2014) alle Argumente geliefert, warum dieser Krieg in Syrien der blanke Wahnsinn und nicht zu gewinnen ist. Die Kriege im Irak und in Afghanistan haben den Menschen dort keinen Frieden sondern nur Leid und Elend gebracht; und sie haben nachweislich den Zulauf zu den Terroristen-Organisationen ansteigen lassen.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Neue Opfer neue Kämpfer
Mit jedem getöteten Menschen im nahen Osten, haben mehr Menschen einen Angehörigen verloren. Mit jedem getöteten Zivilisten bleiben wütende, und ohnmächtige menschen zurück. Jedes mal wenn das passiert wachsen neue Kämpfer nach. Das heißt für jeden Terroristen den wir töten erschaffen wir Neue, für jeden Zivilisten den wir töten, schaffen wir noch mehr neue Terroristen. Und es wird zivile Opfer geben. Denn so ist Krieg. Dieser Krieg kann nicht gewonnen werden. Also wenn wir es mit Krieg nur schlimmer machen, wieso dann nicht einmal etwas anderes vversuchen? Es kann nur besser sein als Krieg.
2 Gegenargumente Anzeigen
Das muss noch einmal deutlich gesagt werden – Dieser Einsatz ist völkerrechtswidrig, weil es gibt dafür kein UN-Mandat! Deutschalnd sollte lieber helfen durchzusetzen, was der Weltsicherheitsrat beschlossen hat: die Geldströme des IS zu kappen. Es darf nicht weiter illegal gefördertes Öl durch den IS auf dem Schwarzmarkt gekauft werden. Der Verkauf von Raubkunst aus Syrien muss unterbunden werden. Der Zustrom von Kämpfern für die Terrormilizen aus dem Ausland muss gestoppt werden. Keine Rüstungsexporte mehr in den nahen Osten zulassen!
2 Gegenargumente Anzeigen
    Waffenlieferungen stoppen ist sinnvoller als Krieg
Das Argument, wie würden wir heute leben, wenn die Alliierten nicht eingegriffen hätten, ist an dieser Stelle falsch. Hitler-Deutschland hat alle seine Nachbarn angegriffen, diese haben sich mit Recht zur Wehr gesetzt. Das kann man nicht mit dem IS vergleichen. Wenn Deutschland sich vom IS bedroht fühlt, dann sollten wir als erstes sämtliche Waffenlieferungen verweigern, die in die Hände dieser Terroristen gelangen.
4 Gegenargumente Anzeigen
Die Kriegsentscheidung in so kurzer Zeit ohne Entwicklung einer nachhaltigen Strategie durch zu peitschen ist nicht nachvollziehbar. Selbst bei einem Ja zum Krieg muss ein nachhaltiges Konzept her. Jetzt sieht es nach "Wir schmeißen ein paar Bomben und helfen den Franzosen Rache zu nehmen" aus. Dadurch wird es für alle viel schlimmer werden (viel Zerstörung,viele Tote, viel mehr Flüchtlinge). Deshalb soll die Entscheidung auch sehr schnell her, denn nach einer Diskussion wird ein Großteil der Menschen und Parlamentarier dagegen sein.
Quelle: meine Meinung
1 Gegenargument Anzeigen
Niemals wird Rache zu Frieden führen. Niemals macht Vergeltung ein Unrecht wieder gut. Niemals wird Gewalt die Lösung sein. Fakten von Jürgen Todenhöfer zu diesem Wahnsinn, der uns immer noch weiter in den Abgrund treibt und neuen Hass schürt. Eine Möglichkeit um dem Chaos im Nahen Osten Einhalt zu gebieten wäre beispielsweise die Unterstützung des IS zu unterbinden. Wie kann es sein, dass ein Terror-Staat zu Spottpreisen Öl verkaufen kann und damit den Aufbau von staatlichen Strukturen subventioniert? Wer sind die Abnehmer bei diesem Ölhandel? Wer organisiert das alles?
3 Gegenargumente Anzeigen
Leider im Petitionstext unerwähnt geblieben ist die notwendige Skepsis gegenüber einer taktischen bzw. strategischen Zusammenarbeit der BRD mit dem Massenmörder Assad gegen den Islamischen Staat sowie mit der Islamischen Republik Iran (die eine ähnlich schlimme Tyrannei ist die Saudi-Arabien und ebenso wie der IS eine Weltherrschafft mit terroristischen Mitteln anstrebt). Das ist brandgefährlich - der Bw-Einsatz gegen den IS sollte daher, falls überhaupt eine Zustimmung, zumindest in jedem Fall sehr enge Grenzen und klare Ziele und Tabus gesetzt bekommen.
Quelle: de.stopthebomb.net/text-audio-und-video/hisbollah-terrorismus/stationen-des-terrors.html#c2971r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://de.stopthebomb.net/text-audio-und-video/hisbollah-terrorismus/stationen-des-terrors.html#c2971" rel="nofollow">de.stopthebomb.net/text-audio-und-video/hisbollah-terrorismus/stationen-des-terrors.html#c2971
1 Gegenargument Anzeigen
Was ist der Unterschied zwischen Menschenmord mittels Sprengstoffgürtel und Menschenmord mit Bombenabwurf aus Flugzeugen??? Es gibt keinen gerechten Menschenmord!!! Wann wird der Mensch lernen ohne Gewalt Konflikte zu lösen? Muss erst das Leid eines Menschenverachtenden Krieges die überlebenden zur Einsicht zwingen?
0 Gegenargumente Widersprechen
In Städten wie Raqqa und Mossul leben jeweils mehrere Millionen Menschen, die Wenigsten davon IS-Kämpfer, die Meisten dagegen Zivilisten, überwiegend Frauen und Kinder, die nun auch von der Bundeswehr bombardiert werden sollen. Um den Krieg zu beenden, wird es früher oder später nötig sein, auch mit dem IS zu verhandeln. Eine Lehre aus dem Afghanistan-Krieg zu ziehen hieße, solche Verhandlungen lieber früher als später aufzunehmen. Bis dahin gälte es, den IS in seinem Expansionsdrang einzudämmen und z.B. die Kurden-Milizen zu unterstützen.
Quelle: misanthrope.blogger.de/stories/2550436/r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://misanthrope.blogger.de/stories/2550436/" rel="nofollow">misanthrope.blogger.de/stories/2550436/
1 Gegenargument Anzeigen
    Frieden
"Es gibt keinen Weg zum Frieden, Frieden ist der Weg." Mahatma Gandhi ... und jeder von uns kann darauf achten, zuallererst bei sich selbst - auch hier im Pro + Contra! Und für die Entscheidungsträger in der Politik wünsche ich von ganzem Herzen Einsicht und die Fähigkeit, Entscheidungen mit Herz und Verstand, aus Liebe zu den Menschen und nicht aus Angst zu treffen. Wie wäre es so in konkrete Begegnungen + Verhandlungen mit der Führung des IS zu gehen - in friedlicher Absicht?
0 Gegenargumente Widersprechen
    Undemokratisch weil verfassungswidrig
Wenn dann mit UN-Mandat. Keine Aufweichung des Gewaltverbotes - keine "Überstrapazierung des Selbstverteidigungsrechts". Die Attentäter von Paris waren keine Syrer und die Schwelle zum völkerrechtlichen bewaffneten Angriff war noch nicht erreicht. Der IS kommt aus dem Irak. Syrien ist ein souveränes Land und hat vor der UN erklärt ausländische Truppen sollen abziehen. Die Einmischung in einen Bürgerkrieg auf Einladung ist ebenso völkerrechtswidrig wie der Regierungswechsel durch Intervention. Die derzeitige Bombardierung ist völkerrechts- und verfassungswidrig und somit nicht demokratisch.
0 Gegenargumente Widersprechen
Die Kolonialmächte -England/Frankreich- zu Beginn des letzten Jahrhunderts und später Amerika haben aus eigenen Machtinteressen in der Arabischen Region dort so viel Unheil, Mord und Chaos angerichtet, Grenzen und Staatsgebilde willkürlich verändert! Jetzt haben wir die bekannten Spätfolgen. Wir sollten uns nicht in dieses schmutzige Geschäft einbinden lassen! Deutschland humane Werte und Ethik zu bieten!
0 Gegenargumente Widersprechen
Auch wenn sich mit Terroristen schlecht kommunizieren lässt, da sie für ihre Taten irrationale Begründungen heranziehen, so lassen sich jedoch andere Mittel finden, die den Tod von Zivilisten und den Terroristen an sich umgehen. Ich verstehe zwar, dass viele nach dem Prinzip handeln wollen, dass auf Gewalt nicht nur Gewalt, sondern auch Ohnmacht folgen kann – nämlich wenn man erkennt, dass man keine Chance hat –, aber ist das wirklich erstrebenswert? Andere Möglichkeiten existieren; vielleicht sind sie nicht ganz so bequem, aber was wir anderen Menschen antun, das würden wir uns auch antun.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Luft+Wasserverteidigung gegen wen?
Ein deutsches Kriegsschiff, das zur Wasser- und Luftverteidigung (Schutz) den Franzosen beistehen soll, kann doch nur gegen Staaten gerichtet sein mit denen man eigentlich gute diplomatische Kontakte hegen sollte. Oder hat der IS Kampfjets und U-Boote?
Quelle: www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2015/11/2015-11-26-von-der-leyen-steinmeier-militaerische-hilfe-frankreich.html;jsessionid=E93E3FF09F8C634556C4EC9BA5983142.s2t2r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2015/11/2015-11-26-von-der-leyen-steinmeier-militaerische-hilfe-frankreich.html;jsessionid=E93E3FF09F8C634556C4EC9BA5983142.s2t2" rel="nofollow">www.bundesregierung.de/Content/DE/Artikel/2015/11/2015-11-26-von-der-leyen-steinmeier-militaerische-hilfe-frankreich.html;jsessionid=E93E3FF09F8C634556C4EC9BA5983142.s2t2
0 Gegenargumente Widersprechen
    Aufgabe des Staats ist die Sicherheit
Der Syrien-Einsatz fordert unseren Staat existenziell heraus. Wer ist sicher, ob die BRD länger als der IS oder ähnliche Terrororganisationen besteht? Wir exportieren Waffen und importieren den Bürgerkrieg: rechts gegen links etc. Als Optimist hoffe ich, dass wir nach der zunehmenden Gewalt gewalttätig abrüsten. Wie können wir die Opfer minimieren und die Rüstungsindustrie an den Kosten beteiligen? Bitte gehen Sie auch auf die weiteren Fragen ein, die ich in der Petition für ein friedlicheres Deutschland formuliere (unten und im Anhang). epetitionen.bundestag.de/r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://epetitionen.bundestag.de/" rel="nofollow">epetitionen.bundestag.de/
Quelle: epetitionen.bundestag.de/r:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://epetitionen.bundestag.de/" rel="nofollow">epetitionen.bundestag.de/
0 Gegenargumente Widersprechen
    Partnerpetitionen!
Hab auch eine Petition deshalb gestartet. Bitte kontaktiert mich! www.facebook.com/bianca.ebert.9/posts/991955610847694?pnref=storyr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://www.facebook.com/bianca.ebert.9/posts/991955610847694?pnref=story" rel="nofollow">www.facebook.com/bianca.ebert.9/posts/991955610847694?pnref=story Hier hab ich auch noch eine gefunden: www.facebook.com/permalink.php?story_fbid=193802144291031&id=100009837395497&pnref=story
1 Gegenargument Anzeigen
Ich bin 100% gegen jedwede kriegerische Handlung und/oder Beteiligung an kriegerischen Handlungen in Syrien und auch anderswo. Bomben und Kriegswerkzeug treffen sowieso vor allem die Falschen. Ich würde gerne unterschreiben, kann es aber leider nicht, da mir einige der Aussagen bezüglich des IS etwas zu simpel sind. Schade, dass sich diese Petition nicht darauf beschränkt einfach nur Kampfeinsätze zu verurteilen, sondern auch noch in meinen Augen zu kurz gedachte Aussagen von sich zu geben.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Abwicklung Deutschlands
Nicht nur der Krieg, sondern die Abwicklung Deutschlands für die USA Aufteilung macht Sorgen. Warum haben wir 3 Billionen Euro Schulden, da mutwillig Gelder bis zur Haftungsmasse verschleudert werden, Rechtschreibreform 40 Mio, Einführung Gender Sprache auch enorm, Verschiebung von Geldern nach den Süden ohne wirtschaftlich zu helfen nur um so viel Schulden wie möglich zu machen. Sexkofferproduktion für Kinder auch Mrd. , Beteiligung an Kriegen mit Militärschrott usw.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Weitere Unterschriftenaktionen!
Siehe auch folgende Unterschriftenaktion(en): www.syrien-aufruf.der:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.syrien-aufruf.de" rel="nofollow">www.syrien-aufruf.de Auch zu finden bei: www.ramstein-kampagne.eu Unterstützt von: www.nachdenkseiten.de/?p=29581#h17
Quelle: www.syrien-aufruf.der:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="http://www.syrien-aufruf.de" rel="nofollow">www.syrien-aufruf.de ; www.ramstein-kampagne.;eu ; www.nachdenkseiten.de/?p=29581#h17
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Warum militärisch gegen den IS vorgehen? Weil das eine Terrororganisation ist die religiös motiviert ihre Art und Weise zu leben mit Gewalt in die ganze Welt exportieren will.Mit dem IS kann man nicht verhandeln!Das einzige erklärte Ziel des IS ist einen Weltumfassenden islamischen Staat zu erschaffen, worin einzig und allein die Scharia gilt.Gewalt ist nicht die erste Wahl der Konflikt Lösung- hier aber leider nötig!
Quelle: Riku
7 Gegenargumente Anzeigen
    Fiedenssatire
Frieden gefährdet Arbeitsplätze www.facebook.com/FriedensbuendnisBerlin/photos/a.130138487129542.34794.129987467144644/719697281506990/?type=3&theaterr:#9d0d15;text-decoration: underline;" href="https://www.facebook.com/FriedensbuendnisBerlin/photos/a.130138487129542.34794.129987467144644/719697281506990/?type=3&theater" rel="nofollow">www.facebook.com/FriedensbuendnisBerlin/photos/a.130138487129542.34794.129987467144644/719697281506990/?type=3&theater Gegenargumente erwünscht :)
3 Gegenargumente Anzeigen
Das Mandat für den Bundeswehreinsatz in Syrien ist nicht-offensiv! Es geht um Aufklärung, Sicherung und logistische Unterstützung. Aufklaerungsflüge können unter Umständen auch Menschenleben schützen. Durch gründliche Aufklärungsarbeit können militärische Operationen gezielter druchgeführt werden, sodass der Schaden an Zivilisten so gering wie möglich gehalten wird. Natürlich ist jeder getötete Zivilist einer zu viel, aber immerhin versucht man den Schaden zu begrenzen. Frankreich wird sowieso weiterbomben -- dann doch besser auf Grundlage genauer militärischer Aufklärung.
5 Gegenargumente Anzeigen
Wie würden wir heute leben, wenn die Alliierten sich damals zur Gewaltfreiheit entschieden hätten? Ich glaube nicht, daß Hitler den Vormarsch gestoppt hätte nur weil er auf keine Gegenwehr mehr stößt. Jedem, der sich eine Meinung über den Islam bilden will kann ich nur eines empfehlen: Lies! Lest den Koran, dann kennt ihr die Ideologie, die jeder Muslim als Kind in der Koranschule eingetrichtert bekommt. Am besten lernt etwas Arabisch und lest das arabischsprachige Original, denn Übersetzungen sind häufig Teil der Taqiyah.
8 Gegenargumente Anzeigen
1. Die Bundesregierung entsendet keine aktiven Kampftruppen, es sind 6 Aufklärungsflugzeuge, ein Betankungsflugzeug und ein Schiff zum Schutz eines Französischen Schiffes. 2. Wenn der IS alles machen kann wie er will, dann kann und wird er natürlich sich weiter expaniederen und sich in der Region festigen. 3. Der Fall ist ähnlich wie der 2. Weltkrieg, wenn natürlich nicht so extrem, aber Parallenen gibt es. Der IS will expandieren und tötet alle im wegstehenden Leute. So wie Deutschland damals. Es wurde militärisch eingeriffen und guckmal wo Deutschland jetzt ist.
Quelle: Reiner Menschenvestand
3 Gegenargumente Anzeigen
    Selbstverteidigung Nothilfe
Als Christ bin ich grundsätzlich für die Einhaltung des 5. Gebotes "Du sollst nicht töten". Dennoch gibt es Situationen in denen man Gewalt nur unter größten Opfern vermeiden kann und/oder in denen Gewalt als Selbstverteidigung oder zur Nothilfe zwingend wird. Der IS zwingt durch seine grauenhafte Brutalität zur Nothilfe für die Opfer. Dabei darf nicht übersehen werden, dass die westl. Welt, insbesondere die USA, durch ihre Politik den nahen Osten schlimm destabilisiert haben. Hier muss auch endlich ein Riegel vor, insbesondere muss die USA endlich aufhören Weltpolizei zu spielen!
2 Gegenargumente Anzeigen
    Alternativen?
Ich kann die Petition nicht unterschreiben, weil die Begründung nichtssagend ist. Natürlich geht die Thematik uns alle an. Aber das ist kein Grund für ein "Pro". Ich vermisse in der gesamten Diskussion alternative Vorschläge. Ein "Nein" reicht nicht aus. Wenn kein militärisches Vorgehen, was kann ansonsten die Option sein? Friedensgespräche bei Kerzenlicht mit denen, die Absolutheit ihres Glaubens beanspruchen und damit die Welt unterwerfen wollen?
Quelle: Dennis Riehle
5 Gegenargumente Anzeigen
Auch ich kann die Petition leider nicht unterschreiben. Vielleicht hätte man schon vor Jahren eine Petition starten sollen, die für die Abschaffung der Bundeswehr ist! Aber zurück zum Thema. Da ich seit einem halben Jahr einen syrischen Flüchtling betreue, habe ich mehr Wissen erhalten, als mir lieb ist. Auch habe ich schon Kommentare wie "keine Mutter will ihr Kind an die Front schicken" gelesen. Ja, aber auch keine syrische Mutter sieht ihr Kind gerne an der Front. Hoffen wir, dass alles ein gutes Ende nehmen wird!
4 Gegenargumente Anzeigen
"If you always do what you always did, you will always get what you always got." - It is time for a fundamantal change in global political thinking and act.
Quelle: Vgl. u.a. Claus Leggewie ( u.a. ), Das Ende der Welt ... und Parag Khanna, Wie man die Welt regiert ...
0 Gegenargumente Widersprechen
Bin für die Wiedereinführung der Wehrpflicht. Alle Illegale junge Männer einziehen.Sofort runter schicken das sie für ihr Land und Deutschland kämpfen!!! Es ist nicht einzusehen das deutsche junge Männer für die die hier sind ihrt leben und Gesundheit opfern! Ein Grundwehrdienst leistender hat ein Dach über dem Kopf essen und Bezüge.
3 Gegenargumente Anzeigen
    Ist er noch ganz dicht im Kopfe....oder WAS 3000 seitig idiotische FED-Yellen Abhandlung hat er ABGRUNDTIEF verpennt
Das UNFASSBAR verblödete, giergeil deviate "Imperium" wird gewiss NICHTS anderes daran setzen, als 6,5 MRD momentan vorhandener Bevölkerung auf 0.5 Mrd herunterzumetzeln
Quelle: Und da kommt ein verschlafener Somnambule daher und fordert "keinen Kriegseintritt"
0 Gegenargumente Widersprechen
    subersiv Metzel-AMI GO HOME
"Kein Krieg in meinem Namen"....SCHLUSS mit den subversiv dummen, nutzlosen SLOGANS von PERFIDO-PENTAGON
Quelle: 7.2 Mrd Mensschheit FASST SICH AN DEN KOPF, wenn sie derart BILLIG verdummende Pentagon-Slogans lesen muss
0 Gegenargumente Widersprechen
    Während die Welt den Kopf schüttelt
"Kein Krieg in meinem Namen"....nun denn. Wenn ein von Weltfremdheit naivst umdunkelter SCHLÄFER meint, die 12 Satanen dieser Erdkugel mit derart SCHLAFFer Argumentation beeindrucken zu wollen, dann möge er seinem subversiv nutzlosen Schlaf WEITER frönen.
Quelle: Man schaut ihn nur an und fragt sich, wo und in wessen Auftrag er die Menschheit ob dummer Verpenntheit bis an die Grenze der Erdscheibe verarschen will
0 Gegenargumente Widersprechen
    Schmeißt das satanische FED-PACK von der Erdkugel. Die Baracke und Mutti sind nur deren Handlanger
Wieso enthauptet der IS nicht Rothschild und Rockefeller? Ganz EINFACH, weil er von den unterirdisch perfiden Satanen gekauft ist.
Quelle: Georgia Guidestones
0 Gegenargumente Widersprechen
    Wacht mal AUF, Freunde der komplett umdunkeltesten Nacht
Was soll dieser unterirdisch, subversiv absurd VERNEBELENDE Quatsch ! Schafft die FED Rothschildlaus samt seinen RockeFellFilzläusen ab, sonst siecht ihr MORGEN bei 400 nuklear verseuchten Sievert-Messwerten neben euren Ärzten, Polizei und allen anderen Hilflosen im Straßengraben herum. Oder glaubt ihr, dass diese Psychopathen ein Mitleid mit euch haben
Quelle: Und keine einzige abgewrackte Baracke samt gekaufter Mutti hat auch nur ETWAS mit eurem "bedauenswerten" Siechtum zu tun
0 Gegenargumente Widersprechen
Warum sollte es sich eine von debiler Verblödung geplagte Pseudo-Mutti nehmen lassen, seine perfide TIEFE Verneigung vor GuantanamoFolterern, 84 Fema-Konzentrationslagern, 440 Millionen von US eingekauften, nach Genfer Konvention geächteten Dum-DumGeschossen und andren, profitablen Metzeleien untertänigst zu "zelebrieren". Dieser unterirdische DreiKnopfClown samt seinem von ordinärem frittenFETT aufgedunsenem -PackAngel-Gabriel profitiert doch SELBST satanisch aus solchen bigotten Schweinereien
Quelle: Wo träumt Ihr alle den ganzen Tag lang
0 Gegenargumente Widersprechen