Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

Während der Sitzung des Ausschusses für Ortsentwicklung und Umwelt vom 21.2.2019 wurde mehrfach darauf hingewiesen, dass über das Thema 'Parkdeck' bereits seit den 1980er Jahren diskutiert wird und nun sei es beschlossen. Dies legt die Vermutung nahe, dass man sich nicht mit einer anstehenden Verkehrswende und aktuellen Themen der Umweltpolitik auseinander gesetzt hat.
0 Gegenargumente Widersprechen
Es ist heute bereits absehbar, dass sich unsere Mobilität in den kommenden Jahren wandeln wird. In den Städten besitzen heute viele Einwohner*innen schon kein eigenes Auto mehr. Büsum muss heute bereits dafür sorgen, dass der Ort auch in den kommenden Jahren ohne Auto attraktiv und erreichbar ist. Ein zentrumsnahes Parkdeck ist auch aus diesem Grund heraus ein nicht nachvollziehbarer Ansatz.
0 Gegenargumente Widersprechen
Die notwendige Dauerbeleuchtung des Parkdecks stellt aufgrund der offenen Bauweise des Parkdecks eine unzumutbare Belastung für die Anwohner dar.
0 Gegenargumente Widersprechen
Für das Errichten des Parkdecks müssen mehrere gesunde und alte Bäume gefällt werden! Die Fläche in der Vereinsallee wird heute als "grüner Parkraum" genutzt. Für das Parkdeck wird die Natur weichen müssen.
0 Gegenargumente Widersprechen
Der Beschluss zum Bau eines Parkhauses widerspricht allen gängigen Entwicklungen in der Verkehrspolitik. Das Leitbild der autogerechten Stadt ist bereits seit Jahren überholt.
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Helfen Sie mit, Bürgerbeteiligung zu stärken. Wir wollen Ihren Anliegen Gehör verschaffen und dabei weiterhin unabhängig bleiben.

Jetzt fördern