openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Pferdewurst
Ja - Ponyreiten abschaffen - die Gäule kann man sicher zu lecker Pferdewurst.verarbeiten. Denn der Reitspass bringt weder Kindern noch Pferden einen materiellen Vorteil.
Quelle: www.rossfleischversand.de/shop/index.php?cPath=4
5 Gegenargumente Anzeigen
    pferdefleisch
Klar sollte die Petition umgesetzt werden, die Gäule lassen sich immerhin gut zu Fertiggerichten verarbeiten.
Quelle: www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/pferdefleisch-funde-briten-testen-alle-rind-fertiggerichte-a-882237.html
3 Gegenargumente Anzeigen
    Kompromiss finden
Ich empfehle dir vor Ort die Menschen aufzuklären z.B durch Flyer,Aushänge.Dies sollte so sachlich und unaufdringlich wie möglich geschehen.Ausserdem solltet ihr auch mit dem Veranstalter sprechen,vielleicht kann man Kompromisse finden.Anstatt Ponies im Kreis laufen zu lassen,könnten Kinder mit einer Aufsichtsperson Ponies herumführen,füttern,evtl.auch Reiten unter Führung
0 Gegenargumente Widersprechen
    Eltern in der Pflicht
#warum verbieten?Wenn keiner hingeht kommen die auch nicht mehr.Ich denke es liegt auch an der geistigen Entwicklung der Eltern ihre Kinder darüber aufzuklären dass Tiere fühlende Lebewesen sind und kein lustiges Karussel.Kinder verstehen dass eher als manche ignorante,gleichgültige Eltern.
Quelle: Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit
2 Gegenargumente Anzeigen
    Tierschutz ist Menschenschutz
Je früher unsere Jugend von sich aus jede Rohheit gegen Tiere als verwerflich anzusehen lernt,je mehr sie darauf achtet,dass aus Spiel u.Umgang mit Tieren nicht Quälerei wird,desto klarer wird auch später ihr Unterscheidungsvermögen zwischen Recht und Unrecht werden.
Quelle: Theodor Heuss
0 Gegenargumente Widersprechen
    ohne Worte
Bei den Ponys hat sich die Richtung so eingebrannt, dass die auf der Weide schon fast im Kreis grasen. Ganz logisch dass die nicht in die andere Richtung gehen wollen. Wir kennen das doch mit der bevorzugten Seite bei Pferden. Und diese Seite ist hier sogar künstlich erzeugt worden. Es ist, als wenn man ein ganzes Leben nur gebückt arbeitet, irgendwann richtete man sich nicht mehr auf, weil das Aufrichten Schmerzen verursacht
Quelle: lebendes Karussel
2 Gegenargumente Anzeigen
    Poniereiten,Hirn ausschalten
Also wenn dass keine Tierquälerei ist!!!Passiert täglich in ganz Europa....Sehr denkwürdig dass es Eltern gibt die ihre (teils viel zu schweren Kinder)auf die Ponies setzen. Als Erwachsener sollte man doch eigentlich des Denkens und Mitfühlens mächtig sein.Aber die Stumpfheit der Menschen scheint grenzenlos.Ihr regt Euch über Pferdesteuer auf,aber Ponies und Pferde die Euch nicht betreffen sind euch egal.Wie bezeichnend für ungesunden Egoismus.
Quelle: www.youtube.com/watch?v=LO3wfpQEKNI
0 Gegenargumente Widersprechen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

    Pferdefleischerei
Ab zum Pferdeschlachter mit den Ponys? Ich denke, wer Kindern und Ponys nicht ein bisschen Reitspass gönnt, weil er leckere Pferdewurst essen will, soll die Pferde dafür selber halten und hat damit das Recht, sie kulinarisch zu verwerten.
10 Gegenargumente Anzeigen
oh nein nicht schon wieder.in der Gruppe "kein ponyreiten mehr in Bergheim" war ich schon und bin raus geflogen.auch einige andere aus meinem Freundeskreis.erst richtig informieren und dann schreien. die ponys die seit jahren auf der bergheimer kirmes mitlaufen ,verdienen ihr brot damit und auch der mann der dies betreibt ernährt seine familie damit. diesen tieren geht es sehr gut.sie sind gepflegt und stehen gut im Futter,die ponys haben genug Auslauf (mehr als manch privat oder schulpferd) ich kenne diesen betreiber nicht aber ich konnte mich schon mehrfach davon überzeugen das gut mit ihnen umgegangen wird. erkundigt euch erst mal genau über dieses thema. habt ihr euch mal überlegt wo die ponys hin kommen wenn der mann seine arbeit nicht mehr nachgehen kann?entweder kommen sie zum pferdehändler oder sie kommen zum schlachter.das ist natürlich die bessere alternative als vier mal im jahr,beim ponyreiten im kreis zulaufen,wo die ponys die richtung wechseln ,ausgetauscht werden und tagsüber nur auf der wiese stehen. wie die schweine ,Rinder,kühe,hühner usw vorher gehalten werden und richtig leider ,bevor ihr eucht damit vollstopft,sollte eher erst mal geändert werden und dagegen solltet ihr Petitionen sammeln. die ponys laufen im übrigen nicht den ganzen tag auf der kirmes im kreis.die kirmes öffnet um 14 uhr nachmittags erst,jede kirmes und die ponys laufen ab drei/vier uhr bis circa 20/21 uhr.werden ausgetauscht usw.
0 Gegenargumente Widersprechen
    Facebookgruppe "Kein Ponyreiten in Bergheim"
Also ich finde es auch mehr wie nur krass das in diesen Gruppen solche Texte verfasst werden die nicht stimmen!!! Am liebsten würde ich den Text kopieren und hier reinsetzen. Ein kleiner Ausschnitt : Es ging sich aber nicht darum, dass diese Leute anderer Meinung waren als wir und sich für das Ponyreiten ausgesprochen haben, sondern darum, dass wir persönlich angegriffen und beleidigt wurden. Sachliche und vernünftige Diskussion führen wir sehr gerne. Es wäre doch toll, Menschen auf unsere Seite ziehen zu können, die vorher eine andere Meinung bezüglich des Themas hatten. Und das nur mit einer "Erwachsenen" Diskussion :-) Ich finde das unverschämt und in keinster Weise Erwachsen!! Merkwürdig ist auch das die Betreiber dieser Seite augenscheinlich mit Gegenargumenten klar kommen, aber keine zu finden sind??!! Bitte bevor ihr so einen Quatsch unterschreibt denkt darüber nach was dann mit diesen Ponys passiert! Nimmt einer von Euch diese Pferdchen dem Mann ab?? Eher nicht. Ich wohne selber in der Nähe von Bergheim und kann es selbst beurteilen. Diesen Ponys mangelt es an nichts und es geht ihnen besser wie manchen Reitschulpferden. Sie sind nicht wie in anderen Bundesländern 265 Tage im Jahr auf der Kirmes, sondern wenn es hoch kommt 4-5 mal im Jahr!! Sie werden erst nachmittags eingesetzt und stehen sonst auf der Wiese!! Die Kirems wird auch vom Veterinäramt überprüft!! Also bitte bitte erst nachdenken und dann unterschreiben!!!!
0 Gegenargumente Widersprechen