Region: Leverkusen
Success
Culture

Kein Wettbüro in der Schlebuscher Fußgängerzone

Petitioner not public
Petition is directed to
Stadtverwaltung Leverkusen
2,032 Supporters 1,871 in Leverkusen
Petition has contributed to the success
  1. Launched March 2021
  2. Collection finished
  3. Submitted
  4. Dialogue
  5. Success

The petition was successful!

Pro

What are arguments in favour of the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Sehr geehrte Frau Schmitt, Ihre Stellungnahme ist sehr bedenklich und konfus. Wir haben in Deutschland Meinungsfreiheit und eine Debattenkultur? In der Petition ist nicht davon die Rede, man wolle bestimmte Personen nicht. Es werden noch weitere Argumente aufgeführt. Was soll Ihr "das hatten wir schonmal"? Anscheinend kennen Sie die FGZ von Schlebusch nicht denn sie ist eine Mischung aus Einzelhandel und Cafés. Es ist nicht korrekt, Petentin und Unterzeichner in ein bestimmtes Licht zu rücken. Alle wollen den Mittelstand stärken.

4.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Die Petition ist der richtige Schritt die Meinungen und Wünsche der Bewohner, Bürger und der Mehrheit der Gegner dieses "Betriebs" kund zu tun, dafür leben wir in einer Demokratie! Wettbüros, die mittlerweile die "korrekte" Bezeichnung "Wettannahmestellen" haben, müssen, genau wie die Spielhöllen, bekämpft werden; dieser Widerstand lässt sich auch nicht durch eine "Gerwerbeordnung" ändern. Eine "Gewerbeordnung" muss dann halt noch mal verbessert werden, damit Spielhöllen und diese Wettdinger verschwinden oder an andere Stellen ziehen!

3.3

0 Counterarguments
Reply with contra argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Contra

What are arguments against the petition?

write argument

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

Willkür und Populismus

Ich war noch nie in einem Wettbüro und habe auch nichts dafür übrig. Aber solange es nicht generell oder durch Ortssatzung verboten ist, darf man es auch nicht populistisch zum Gegenstand von Willkür und Einzelfallentscheidungen machen. Das hatten wir schonmal. Die Petition ist unsozial, da man "diese Klientel", die Verlierer der Marktwirtschaft, nicht haben will. Die Petition ist rückwärtsgewandt, Erhalt des status quo, Die Fußgängerzonen stehen im Umbruch, da Einkauf sich ins Netz verlagert. Stattdessen sollte man sich über die Gestaltung der Zukunft Gedanken machen.

Source: Vivi Schmitt

1.0

1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.


1 Counterargument
show counter-arguments

By publishing my post, I accept the terms of use and privacy policy from openPetition. Insults, defamations and untrue statements of fact are reported.

More on the topic Culture

Help us to strengthen citizen participation. We want to support your petition to get the attention it deserves while remaining an independent platform.

Donate now