openPetition wird europäisch. Wenn Sie uns bei der Übersetzung der Plattform von Deutsch nach Deutsch helfen wollen, schreiben Sie uns.
close

Pro

Warum ist die Petition unterstützenswert?

    Halt am Bahnhof Oberhof
Der Bahnhof Oberhof bietet den schnellsten Zugang zum Rennsteig. Das "Rondell" bei Oberhof ist zu Fuß nach1,7 km und per Bus in 10 Minuten erreichbar, Es ist für Tagestouristen, Skifahrer. Wanderer und Radfahrer ein sehr beliebter Startpunkt.
0 Gegenargumente Widersprechen
Der Bahnhof Oberhof hat eine große historische Bedeutung (Bau der Bahnstrecke Arnstadt-Ritschenhausen mit dem Brandleitetunnel als klassischen Scheiteltunnel, Oberhof als Zentrum des nordischen Wintersports). Auch heute ist der Bahnhof für Berufstätige, Touristen, Wanderer, Wintersportler, Zuschauer von Weltcups Ziel- und/oder Abgangsbahnhof. Hat man, bevor man den Vorschlag zur Schließung des Bahnhofs unterbreitete, überhaupt die Fahrgastzahlen exakt ermittelt? Oder will man dem Zella-Mehliser Bahnhof mit politischen Mitteln höhere Fahrgastzahlen zuschieben? Kann man solche Fragen nicht erst
2 Gegenargumente Anzeigen
Woanders werden Millionen ausgegeben, um ein paar Minuten Fahrzeitverkürzung zu erreichen. Hier soll ohne Not die Fahrzeit länger werden und der Fahrpreis dafür steigen. Kein Fahrgast wird das auf Dauer gut finden, auch wenn es nur "ein paar Minuten" und ein paar Cent mehr sind. Abgesehen davon: der Bahnhof ist ein erhaltenswertes Bauensemble. Ohne adäquate Nutzung geht das nicht. Die wird es aber nicht geben, wenn die Durchreisenden fehlen - dann geht in dieser Ecke der Stadt buchstäblich das Licht aus und auch der Pendelbus, der angeblich weiter dorthin fahren soll, wird das nicht lange tun.
1 Gegenargument Anzeigen
    Halt nötig für Tages- und WE-Gäste
Für alle aus Richtung Norden anreisende Gäste ist der Umweg über Zella -Mehlis eine Zumutung; gerade für den, der kurzfristig im Winter, weil gerade mal Schnee liegt, auf den einzig kurzfristigen Zugang zum Rennsteig über Oberhof angewiesen ist. So kann ich sogar von Berlin früh morgens losfahren, um kurz nach 10.00 Uhr auf dem Rennsteig ankommen. Bei einer Verlängerung der Fahrtzeit wird sich das kaum noch lohnen. Allerdings ist auch die Stadt Oberhof aufgefordert, mehr auf öffentliche Verkehrsmittel zu setzen und den Bahnhofsbus zuverlässig zu den Zügen fahren zu lassen.
1 Gegenargument Anzeigen

Contra

Was spricht gegen diese Petition?

Oberhof hat eine immense touristische Bedeutung, das ist wahr. Und genau deswegen ist die Situation wie sie derzeit ist, eines Leuchtturmes unwürdig. Mit der Verlegung des Haltes nach Zella-Mehlis profitieren gerade die Oberhofer Gäste. Ein barrierefreier, schön gestalteter Bahnhof mit Toiletten, Gastronomie und guter Anbindung ist eine deutliche Verbesserung. Durch die gemeinsamen Fahrgastzahlen unterstützt die Bahn auch den barrierefreien Zugang zu den Gleisen. Derzeit haben Ankömmlinge am Oberhofer Halt mit Kinderwagen, Rollstuhl, Rollator usw. immer das Nachsehen.
3 Gegenargumente Anzeigen